Dauntless: Erscheint zum Launch für die PS5 – Neues Update „Reforged“ angekündigt

Kommentare (0)

Wie bekannt gegeben wurde, erscheint das Action-Rollenspiel "Dauntless" pünktlich zum Launch der neuen Sony-Konsole für die PS5. Darüber hinaus wurde uns ein erster Ausblick auf das im Dezember erscheinende "Reforged"-Update geliefert.

Dauntless: Erscheint zum Launch für die PS5 – Neues Update „Reforged“ angekündigt
"Dauntless" erscheint als Launch-Titel für die PS5.

Bereits im vergangenen Jahr wiesen die Entwickler von Phoenix Labs darauf hin, dass sie ihr hauseigenes Action-Rollenspiel „Dauntless“ gerne auf die Konsolen der neuen Generation bringen würden.

Kurz vor der Markteinführung der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S machte das Studio Nägel mit Köpfen und kündigte die Next-Generation-Fassung von „Dauntless“ offiziell als Launch-Titel für beide Systeme an. Somit wird „Dauntless“ ab dem 10. November 2020 für die beiden Xbox-Konsolen erhältlich sein. Die PlayStation 5-Fassung folgt hierzulande am 19. November 2020.

Zahlreiche Verbesserungen im nächsten Monat

Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass „Dauntless“ im kommenden Monat mit dem umfangreichen „Reforged“-Update bedacht wird, mit dem die Entwickler von Phoenix Labs die allgemeine Spielerfahrung weiter verbessern möchten. Freuen darf sich die Community demnach auf den neuen Modus „Hunting Grounds“, für den 17 bestehende Inseln komplett überarbeitet werden. Hinzukommt eine brandneue Insel, auf der ihr zur Jagd blasen könnt.

Zum Thema: Dauntless: Garena übernimmt die Pheonix Labs – Weitere Unterstützung zugesichert

Für weitere Abwechslung werden laut Phoenix Labs dynamische und zufällig angelegte Events sorgen, auf die ihr während der Jagd stoßen könnt. Ebenfalls überarbeitet werden die Fortschrittssysteme, um zu gewährleisten, dass euch die Jagden in der Welt von „Dauntless“ auch auf lange Sicht motivieren.

Weitere Details zum umfangreichen „Reforged“-Update von „Dauntless“ werden laut Entwicklerangaben in den nächsten Wochen folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.