Hitman 3: März-Roadmap stellt das saisonale Event „Berlin Egg Hunt“ vor

Kommentare (0)

Genau wie im Februar gibt es auch für den März eine Roadmap zu "Hitman 3", die euch einen Überblick der bevorstehenden Inhalte verschafft. Mit "Berlin Egg Hunt" erwartet euch das erste saisonale Event, das vom 30. März bis zum 12. April stattfinden wird.

Hitman 3: März-Roadmap stellt das saisonale Event „Berlin Egg Hunt“ vor
Diese Inhalte erwarten euch im aktuellen Monat.

Mit dem heutigen Tag stellte IO Interactive die zweite Roadmap zu „Hitman 3“ vor. Dazu wurde auf dem offiziellen PlayStation-Kanal ein dreiminütiges Video veröffentlicht, in dem die neuen Inhalte ausführlich vorgestellt werden.

Das Highlight ist wohl das Ingame-Event „Berlin Egg Hunt“, das für alle Spieler kostenlos verfügbar sein wird. Passend zur Osterzeit könnt ihr zwischen dem 30. März und dem 12. April auf Eierjagd gehen. Der Club Hölle schreibt eine strenge Kleiderordnung vor, weshalb ihr euch in Schale werfen solltet. Ihr müsst hier vor allem die Außenbereiche des Clubs gut kennen, weil zu eurer Ankunftszeit bereits eine Menge los sein wird. Daher findet das Geschehen überwiegend in den umliegenden Arealen satt.

Euch erwarten hier mehrere einzigartige Ziele, neue Gegenstände und ein weiterer Anzug zum Freischalten. Im Laufe des Monats wird es weitere Informationen zu diesem Event geben.

Neuer Patch in diesem Monat

Auch ein neuer Patch befindet sich momentan in Arbeit, der das allgemeine Spielerlebnis verbessern soll und einige Fehler beheben wird. Zudem soll das Spiel auf neue Inhalte vorbereitet werden, an denen ebenfalls fleißig gewerkelt wird.

Die Käufer der Deluxe-Edition erhalten demnächst der bereits sechste, aber auch letzte Eskalations-Auftrag. Dabei haben die Entwickler sich von der tiefgreifenden Vergangenheit des eiskalten Auftragkillers mit der Nummer 47 inspirieren lassen.

Das letzte Update zum Spiel ist am 24. Februar veröffentlicht worden. Damit wurden allerlei Optimierungen vorgenommen, über die ihr euch im folgenden Artikel informieren könnt:

Related Posts

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.