The Legend of Zelda - Breath of the Wild 2: Könnte laut Hinweisen Ende 2022 veröffentlicht werden

Wann erscheint der Nachfolger zu "The Legend of Zelda: Breath of the Wild"? Diese Frage stellen sich die Fans der Reihe bereits seit einigen Jahren. Laut neuesten Hinweisen scheint man sich auf ein packendes Weihnachtsgeschäft 2022 einstellen zu dürfen.

The Legend of Zelda – Breath of the Wild 2: Könnte laut Hinweisen Ende 2022 veröffentlicht werden

Während sich das Jahr allmählich dem Ende nähert, sehen wir bereits ein neues am Horizont und nach all den Verschiebungen sowie verlängerten Entwicklungszeiten, die uns die Covid 19-Pandemie beschert hat, erwartet uns mit 2022 vermutlich eines der stärksten Spielejahre der Geschichte. Während sich Sony Interactive Entertainment mit „Horizon: Forbidden West“ und „Gran Turismo 7“ auf einen Jahresbeginn im großen Stile vorbereitet, scheint auch Nintendo einiges in der Hinterhand zu haben.

Link zu Weihnachten?

Neben langerwarteten Titeln wie „Bayonetta 3“ und „Splatoon 3“ soll auch ein Nachfolger zum 2017 erschienenen „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ veröffentlicht werden. Es stellt sich nur die Frage, wann Link sein Schwert wieder zückt und nach Hyrule zurückkehrt.

In der aktuellsten Ausgabe des Nintendo Voice Chat-Podcasts hat Peer Schneider, langjähriger Chefredakteur und heutiger Chief Content Officer von IGN, angedeutet, dass das neue „The Legend of Zelda“ vermutlich im November 2022 erscheinen wird. Diese Information möchte Schneider in Gesprächen mit Industriemitgliedern nach den diesjährigen The Game Awards aufgeschnappt haben. So sagte Schneider unter anderem:

„Ich konnte mit einigen Leuten aus der Industrie herumhängen und es klingt danach, dass Nintendo ein ziemlich gutes nächstes Jahr haben wird. Also würde ich die Abwesenheit großer Dinge auf den Game Awards nicht als Zeichen sehen, dass Breath of the Wild vielleicht verschoben wurde oder dass sie keine anderen Sachen hätten, da es so klingt, dass sich die Leute bei Nintendo sehr auf 2022 freuen.“

Dementsprechend kann man gespannt sein, was Nintendo in der Hinterhand hat und wann das neue „The Legend of Zelda“ tatsächlich auf den Markt kommt, Eine Veröffentlichung im Weihnachtsgeschäft würde zumindest in der Hinsicht Sinn ergeben, dass sich Link auch in dem umkämpftesten Markt des Jahres bewehren kann.

Mit „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ konnte sich Nintendo eine Vielzahl an Auszeichnungen für das Spiel des Jahres 2017 sichern und einen starken Start der Nintendo Switch-Ära hinlegen. Nachdem Link Hyrule aus der Umklammerung von Calamity Ganon befreien konnte, scheint er es im neuen Teil mit dem wahren Körper des Herrschers der Gerudo zu tun zu bekommen.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS4 & PS5

Diese Spiele kommen neu auf den Markt

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Mehr Top-News

Hotlist

Comments are closed.