Shin Megami Tensei V: Atlus nennt die ersten Verkaufszahlen des Rollenspiels

Das Japano-Rollenspiel "Shin Megami Tensei V" hat die ersten aktuellen Verkaufszahlen erhalten. Konnte Atlus einen Erfolg mit dem neuesten Teil der langjährigen Reihe erzielen?

Shin Megami Tensei V: Atlus nennt die ersten Verkaufszahlen des Rollenspiels

In "Shin Megami Tensei V" wird Tokio von Dämonen angegriffen.

Im vergangenen November veröffentlichte Atlus das Japano-Rollenspiel „Shin Megami Tensei V“ exklusiv für die Nintendo Switch. Nun hat das Unternehmen dem japanischen Magazin Famitsu auch die offiziellen Verkaufszahlen genannt.

Ein Schritt in die richtige Richtung

Demnach konnte „Shin Megami Tensei V“ in den ersten zwei Monaten weltweit mehr als 800.000 verkaufte Einheiten erzielen. Dies mag auf dem ersten Blick etwas unterwältigend sein, aber für die Reihe ist dies durchaus als Erfolg zu verbuchen. Der letzte Hauptteil, „Shin Megami Tensei IV“, der damals exklusiv für den Nintendo 3DS erschien, konnte bis heute 600.000 Verkäufe erreichen. Dementsprechend kann es durchaus passieren, dass der neueste Teil früher oder später noch die Millionenmarke knackt.

In den letzten 20 Jahren konnte sich die „Persona“-Reihe, die als „Shin Megami Tensei“-Unterreihe ihren Anfang nahm, loslösen und mehrere Millionen Verkäufe verbuchen. Mit „Persona 5 Strikers“ erhalten PlayStation Plus-Abonnenten in diesem Monat auch einen Ableger in der Instant Game Collection. Dabei handelt es sich storytechnisch um einen Nachfolger zu „Persona 5“.

Im Weiteren hat Atlus auch betont, dass man einen noch unangekündigten Überraschungstitel für dieses Jahr in petto hat. Zudem wird man die nächste Phase der Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum der „Persona“-Reihe einläuten. Sobald entsprechende Ankündigungen erfolgen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Quelle: Persona Central (via Destructoid)

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Ubisoft

Spieler kapieren nicht, welche Vorteile NFTs bringen

Microsoft

Strengere behördliche Prüfungen durch Activision Blizzard-Deal erwartet

Uncharted Legacy of Thieves Collection im Test

Die beste Version der zwei Action-Adventure-Hits

Resident Evil Village

Capcom nennt beeindruckende Verkaufszahl

Horizon Forbidden West

Die Hauptgeschichte soll in etwa so lang wie im Vorgänger sein

Mehr Top-News

Hotlist

Comments are closed.