Vita: Sony äußert sich zum fehlenden UMD Passport-Programm im Westen

Wie sicherlich bekannt sein dürfte, bietet man japanischen Vita-Besitzern gegen eine kleine Gebühr die Möglichkeit, erworbene PSP-Titel im PSN zu registrieren und sie anschließend auf den neuen Handheld zu verfrachten. Lediglich im Westen verzichtet man bisher auf das so genannte UMD Passport-Programm. In einem aktuellen Interview ging Sony Worldwide Studios-Oberhaupt Shuhei Yoshida auf die Gründe ein, die zu dieser Entscheidung führten.

„Das System wurde in Japan eingeführt, wo eine deutlich höhere Nachfrage nach PSP-Titeln herrscht. Wenn ihr einen Blick auf die Releaselisten werft, seht ihr dass in Japan weiterhin viele PSP-Titel veröffentlicht und angekündigt werden. Viele Leute, die Vita gerne ausprobieren möchten, sind weiterhin am Spielen von PSP-Titeln interessiert, die sie möglicherweise gekauft haben, bevor Vita veröffentlicht wurde“, so Yoshida gegenüber Wired.

Ein weiterer Punkt sei die Tatsache, dass PSP-Titel im Westen deutlich günstiger und teilweise zu Schnäppchenpreisen verkauft werden. Ein „Final Fantasy Tactics“ und weitere hochwertige Titel sind beispielsweise schon für zehn US-Dollar zu haben, so dass es nur wenig Sinn machen würde, fünf bis zehn US-Dollar zu investieren, um die Titel auch auf Vita spielen zu können.

„Wenn man das mit den Preisen hier vergleicht, dann werden PSP-Titel in Japan zu deutlich höheren Preisen angeboten, wodurch die Leute den Gegenwert sehen, wenn sie zusätzliche fünf bis zehn US-Dollar in eine digitale Kopie investieren. Aber wenn die Spiele in den USA bereits zu einem geringeren Preis verkauft werden, sehen wir nur wenig Sinn darin, so ein System einzuführen. Die Kombination aus dem Fehlen von neuen Titeln und der Preisunterschied führten zur Entscheidung des Unternehmens“, so Yoshida weiter.

yoshida

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Diablo 4 angespielt

Wie tickt Blizzards Open-World-„Diablo“?

Diablo 4

Xbox-Store leakt Veröffentlichungstermin

Dead Island 2

Erstes Gameplay, neuer Trailer und Ankündigung der Hell-A-Edition

PlayStation-Adventskalender 2022

Verdient Credits und gewinnt Preise - Tag 7

Call of Duty auf PlayStation

Microsoft bestätigt 10-Jahres-Angebot

God of War Ragnarök

Neues Update liefert den Foto-Modus und weitere Verbesserungen

Star Wars Jedi Survivor

Release für PS5, Xbox Series X/S und PC Mitte März 2023

Activision Blizzard x Microsoft

Führen Zugeständnisse zur FTC-Genehmigung der Übernahme?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Cpt.Hercules

Cpt.Hercules

22. Februar 2012 um 15:47 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

22. Februar 2012 um 16:05 Uhr
Gammler12345

Gammler12345

22. Februar 2012 um 16:20 Uhr
Dr.Steelhammer

Dr.Steelhammer

22. Februar 2012 um 16:32 Uhr
BASSTARD1987

BASSTARD1987

22. Februar 2012 um 17:23 Uhr
Der_Hutmacher

Der_Hutmacher

22. Februar 2012 um 17:31 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

22. Februar 2012 um 19:10 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

22. Februar 2012 um 19:22 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

22. Februar 2012 um 20:16 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

22. Februar 2012 um 20:40 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

22. Februar 2012 um 23:59 Uhr
Skyguardian

Skyguardian

22. Februar 2012 um 23:59 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

23. Februar 2012 um 00:00 Uhr