Warframe: Tubemen of Regor-Update auf PS4 und Xbox One veröffentlicht

Kommentare (2)

Nach dem Release auf dem PC vor wenigen Wochen wurde das „Tubemen of Regor“-Update zum Free2Play-Shooter „Warframe“ nun auf für die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.

Mit diesem hielt unter anderem eine rundum verbesserte Performance Einzug. Von offizieller Seite heißt es dazu: „Die Qualität der Multiplayersitzungen in Warframe wurde verbessert. Ihr werdet nun deutlich verbesserte FPS-Zahlen feststellen können, wenn ihr eine Mission spielt.“ Zudem dürft ihr euch auf zeitlich begrenzte Operationen freuen, zu denen wir natürlich ebenfalls entsprechende Details für euch parat haben.

Operation Falscher Profit: Nef Anyo macht ein Vermögen, indem er Individuen um ihre Credits betrügt und mit dem Gewinn finanziert er die Produktion eines neuen Angriffsrobotters, dem Bursa. Haltet ihn auf, bevor der Bursa zu einer Bedrohung für alle Tenno wird! Diese Operation läuft ab jetzt, bis zum 11. Juni, um 20 Uhr MESZ.

Operation Regors Retortenbabys: Ihr habt die Chance, dem Herzen von Tyl Regors geheimen Klonlaboren einen Stoß zu versetzen, doch diese Gelegenheit kommt mit einer schwierigen Entscheidung. Helft ihr Nef Anyo? Oder helft ihr Alad V? Die Entscheidung liegt bei euch, in der Operation Regors Retortenbabys. Ihr habt vom 17. Juni, um 20 Uhr MESZ, bis zum 25. Juni, um 20 Uhr MESZ, um die Aufgabe zu erfüllen!

Alle weiteren Details zu den neuen Inhalten, die „Warframe: Tubemen of Regor“ mit sich bringt, findet ihr hier.

warframe-top

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Breaking Bett sagt:

    Spiel wäre ganz nice, wenn sie nicht für jeden Dreck Echtgeld verlangen würden.

  2. Mikroby sagt:

    @Breaking Bett

    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal F....e halten!