Guitar Hero Live: Wolfmother in neuer Premiumshow

Kommentare (0)

Activision und FreeStyleGames haben in „Guitar Hero Live“ die  neue Wolfmother-Premiumshow „Road to Victory“ an den Start gebracht. Mit der Premiumshow möchte die australische Band Wolfmother den Release ihres neuen Albums „Victorious“ feiern, das am 19. Februar erscheint. Anhänger der Vintage-Rocker können ab sofort diese Tracks spielen:

  • Wolfmother – Victorious
  • Wolfmother – Love Train
  • Wolfmother – New Moon Rising

Noch eine gute Nachricht für GHL-Fans: Die Premiumshows zum Valentinstag und zu den Grammys sind weiterhin verfügbar. Diese Songs können gezockt werden:

  • And the Nominees Are…
    • Courtney Barnett – Nobody Really Cares If You Don’t Go to the Party
    • Highly Suspect – Lydia
    • Elle King – Ex’s & Oh’s
  • Love on the Rocks
    • Bon Jovi – You Give Love a Bad Name
    • Motörhead – Heartbreaker
    • The Darkness – I Believe in a Thing Called Love

Obwohl „Guitar Hero Live“ nicht den von Activision erhofften Erfolg hatte, soll der Titel in Zukunft weiter mit neuen Inhalten versorgt werden, während man auf die Veröffentlichung einer neuen Spieleversion jedoch verzichten möchte.

[nggallery id=6710]

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews