Resident Evil 7: Der Sumpf – Tipps

Kommentare (0)

Im Sumpf steigt das große Finale von "Resident Evil 7". Diese Komplettlösung zeigt euch, worauf ihr dabei achten solltet.

Anhand dieser Komplettlösung zu „Resident Evil 7“ findet ihr einen Weg an das Ende des Spiels. Dabei zeigt euch der Guide einen der möglichen Wege und für jede Situation eine passende Lösung. Sucht dennoch die Umgebung auch selbstständig ab, um vielleicht die ein oder andere Extra-Arznei oder andere Items zu finden. Bei dieser Komplettlösung zu „Resident Evil 7“ geht es in erster Linie darum, dass ihr das Abenteuer heil übersteht. Der Walkthrough wird so schnell wie möglich vervollständigt.

RESIDENT EVIL 7 biohazard-3

Resident Evil 7 Komplettlösung: Teil 15 –  Der Sumpf

  • Verlasst den Weg durchs Wasser über die Leiter am Steg. Hier findet ihr eine Lagerkiste, in der ihr eure Waffen findet. Auch im näheren Umfeld findet ihr noch Ausrüstung und ein paar Vogelkäfige, so dass ihr ein letztes Mal Verbesserungen kaufen könnt.

 

  • Jetzt geht ihr nach draußen und haltet euch links. Hinter dem Aufzug warten ein paar Molded auf euch. Entsorgt sie wie immer mit genügend Abstand. Folgt dem weiteren Weg und achtet auf Molded und Sprengfallen. Kommt ihr an eine Gabelung, schnappt euch links noch etwas Ausrüstung und geht anschließend nach rechts in das Bergwerk.

 

  • Auch hier lassen euch die Molded nicht zur Ruhe kommen. Stoßt nun den Minenwagen an und ein neuer Weg öffnet sich. Bei der Treppe hinten solltet ihr auf den Sprengsatz aufpassen. Außerdem ist die Kiste daneben eine Falle. Geht nun in den kleinen Raum daneben.

 

  • Hier findet ihr neben eine paar Hinweisen auch eine Möglichkeit, die Gewebeprobe von Eveline in E-Necrotoxin zu verwandeln. Durch die nächste Tür erreicht ihr einen Save-Raum. Sammelt, was ihr könnt, rüstet euch aus und speichert hier. Anschließend lauft ihr den Gang entlang zur überfluteten Höhle.

 

  • In der Höhle danach warten wieder einmal ein paar Molded auf euch. Erledigt sie und bahnt euch durch weitere Molded den Weg nach oben. Ausrüstung müsstet ihr reichlich dabei haben. Doch auch auf dem Weg findet ihr noch Munitionsnachschub. Seid ihr oben angekommen, springt ihr über die kaputte Treppe nach unten und folgt dem Gang.

 

  • Jetzt habt ihr es mit zwei dicken Molded zu tun. Da auch hier Nachschub herumsteht, dürften diese kein Problem für euch darstellen. Über die Leiter gelangt ihr nun nach oben. Durch eine Lücke im Felsen gelangt ihr zu einem Kassettenrekorder. Speicher hier, füllt eure Vorräte auf und nehmt die Karte des Bergwerks an euch.

 

  • Hinter der bröseligen Tür gelangt ihr durch den Keller zurück zum Gästehaus. Dieses kennt ihr vom Anfang des Spiels. Mia begegnet euch zwar ein paar mal, kann euch aber nichts anhaben. Geht nun nach oben auf den Dachboden.

 

  • Euer Ziel ist es, Eveline die Spritze mit dem E-Necrotoxin zu verabreichen. Wehrt ihre Druckwellen mit L1 ab und sprintet bei jeder Gelegenheit auf sie zu. Seid ihr verletzt, heilt euch rechtzeitig. Nachdem ihr Eveline die Injektion verpasst habt, schießt ihr solange auf ihr Gesicht, bis sie euch aus dem Haus wirft. Nun schießt ihr auf ihre Augen. Sobald ihr wieder am Boden seid, schnappt ihr euch die Waffe Albert-01 und feuert auf Evelines Kopf bis ihr sie besiegt habt. Glückwunsch! Ihr habt das Ende erreicht!

Ab hier geht es weiter im nächsten Teil der Komplettlösung zu „Resident Evil 7“. Sobald dieser veröffentlicht wurde, findet ihr hier einen Link:

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews