Friday The 13th: The Game – Entwickler IllFonic übergibt Verantwortlichkeit an Black Tower Games

Kommentare (0)

Die Verpflichtungen des Entwicklers IllFonic bezüglich der Entwicklung des Multiplayer-Survival-Titels "Friday the 13th: The Game" sind erfüllt, womit nun ein neues Studio eingesetzt wird, welches den weiteren Support sichern soll, während sich IllFonic neuen Projekten widmen kann.

Friday The 13th: The Game – Entwickler IllFonic übergibt Verantwortlichkeit an Black Tower Games

Die Entwickler von IllFonic haben ihre Verpflichtungen für den Multiplayer-Survival-Titel „Friday the 13th: The Game“ erfüllt und geben die Verantwortlichkeiten an das Entwicklerstudio Black Tower Games ab, die den weiteren Support sicherstellen sollen. Nach vier Jahren widmet sich IllFonic nun neuen Projekten. Details zu neuen Entwicklungen wurden bisher aber noch nicht angekündigt.

Der Publisher Gun Media hat in einer aktuellen Meldung bestätigt, dass IllFonic „alle vertraglich vereinbarten Arbeiten abgeschlossen hat“, womit es ihnen freisteht, neue Projekte zu entwickeln. Black Tower Games, das ebenfalls in Tokio angesiedelt ist, wird den Support sichern. Erfahrungen hat das Studio zuvor mit dem PS3-Spiel „Magus“ und bei der Entwicklungsunterstützung von AAA-Projekten gesammelt.

Zum Thema: Friday the 13th: Neues Update macht dedizierte Server verfügbar

Auch an  den „Friday the 13th: The Game“-Maps Jarvis House und Pinehurst hat das Studio bereits ausgeholfen. Erst kürzlich wurde „Friday the 13th“ mit einem Update ausgestattet, welches die lange versprochenen dedizierten Server eingeführt hat. Neue Inhalte sind jedoch aufgrund eines Rechtsstreits nicht mehr zu erwarten.  „Friday the 13th: The Game“ ist für PS4, Xbox One und PC bereits erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.