Assassin’s Creed Odyssey: Ubisoft stellt die Inhalte für den Januar 2019 vor – Trailer

Kommentare (5)

In einer offiziellen Übersicht stellte Ubisoft am Abend die Inhalte vor, mit denen "Assassin's Creed: Odyssey" im Januar bedacht wird. Ein passender Trailer darf im Zuge der Ankündigung natürlich nicht fehlen.

Assassin’s Creed Odyssey: Ubisoft stellt die Inhalte für den Januar 2019 vor – Trailer

Auch im neuen Monat Januar 2019 wird das Action-Adventure „Assassin’s Creed Odyssey“ mit neuen Inhalten bedacht.

Am Abend ging Ubisoft etwas näher ins Detail und gab bekannt, dass zu den Inhalten im Januar unter anderem die zweite DLC-Episode zu „Das Vermächtnis der ersten Klinge“ gehört. Diese trägt den Namen „Schattenerbe“ und wird ab dem 15. Januar erhältlich sein.

Die Episode führt den Spieler in das Umland der Hafenstadt in Achaia, wo er eine vom Orden der Ältesten initiierte Blockade untersuchen muss. Um Zugang zur zweiten Episode zu erhalten, müssen die Spieler die erste Episode „Gejagt“ beendet, die „Naxos“-Quest-Reihe in Kapitel 7 der Hauptgeschichte abgeschlossen und die Charakterstufe 28 oder höher erreicht haben.

Die vergessenen Geschichten Griechenlands und ein neuer Zyklop

Des Weiteren dürfen sich die „Assassin’s Creed Odyssey“-Spieler über die vierte und fünfte Episode der „Vergessenen Geschichten Griechenlands“ freuen: „Die Töchter von Lilaia“ auf der einen und „Das Vermächtnis der Poetin“ auf der anderen Seite. Um die beiden Episoden spielen zu können, müssen die Spieler das fünfte Kapitel der Kampagne abgeschlossen haben.

Zum Thema: Assassin’s Creed: Brutzeln wie die Assassinen – Das offizielle Kochbuch im neuen Video vorgestellt

Zudem dürfen sich die Spieler im Januar dem Zyklopen Arges stellen, der auch als der Helle bekannt ist. Wer den Kampf erfolgreich abschließt, darf sich seine legendäre Waffe, den Hammer des Hephaistos, sichern. Arges lebt auf einer vulkanischen Insel im wütenden Krater des Arges. Es wird ein minimaler Level von 50 empfohlen, um sich gegen den Zyklopen behaupten zu können.

Hinzukommen neue Inhalte und Features. Anbei eine entsprechende Übersicht und ein Trailer, der euch die kommenden Inhalte etwas näher vorstellt.

Neue Items

  • Das Dionysos Paket beinhaltet eine Ausstattungsgarnitur, ein Reittier und einen legendären Dolch. Das Paket wird gleichzeitig im Store und bei Oikos dem Olympioniken erhältlich sein.
  • Zusätzlich dazu wird das Athener Charakter und Schiffspaket im Laufe des Januars erscheinen.

Neue Funktionen

  • Das neue Update bringt dem Spiel eine der gefragtesten Funktionen: die Einstellung der Level Skalierung. Im Optionsmenü kann der Spieler nun einstellen, wie drastisch sich die Gegner an die Stufe des Spielers anpassen sollen. Um weiterhin eine Herausforderung zu bieten, wird die Option für die Alptraum-Schwierigkeit nicht nutzbar sein.
  • Zwei neue Ränge werden der Söldner-Rangliste hinzugefügt
  • Mit Hephaistos‘ Werkstatt wird ein weiterer Händler hinzugefügt. Hephaistos befindet sich in der Myson Höhle in der Region Malis.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Hab die Tage was gelesen das eine Option für die 3rd Kamera Nähe kommen könnte, hoffentlich dauert das nicht allzu lang, diese km weit entfernte Cam ist ein Grauß.
    Über die fehlenden Kopfbedeckungen in Cutscenes beschweren sich ja mitlerweile auch recht viele...wenn die zwei Sachen kommen, werd ich wohl doch noch halbwegs damit warm.

  2. Stefan-SRB sagt:

    Ist ein wirklich gutes Spiel mit wahnsinnigem Umfang. Werde mir noch den Season Pass holen ausnahmsweise weil ich den Umfang beeindruckend finde

  3. Moonwalker1980 sagt:

    "Bei Cutscenes ist der Helm futsch" - Mimimimimimimi

    Gerade du, Heuchler namens StevenB82 solltest die Finger wirklich ganz von dem Spiel lassen, denn der einzige GrauS in den letzten Monaten war deine permanente, unerträgliche Haterei gegen dieses Spiel... Und plötzlich ist alles wegen ein, zwei kleinen Anpassungen vergessen?? Na klar. Da sieht man wieder was man von solchen Hatern halten kann. Haten nur um Frust abzubauen, den sie irgendwo aufgerissen haben, der aber mit den Dingen über die gehatet wird, nix zu tun haben. Alles persönliche Probleme mit dem Umgang mit den eigenen Aggressionen.

  4. samcro1978 sagt:

    @moonwalker1980
    Ich glaub der hatet nur um zu haten.
    Hauptsache gegen odyssey haten weil viele andere das auch tun.
    Am besten ignorieren.

    Ich finden den Content und Umfang für odyssey Klasse.
    Ich liebe dieses Spiel.
    Origins war auch schon sehr gut.

  5. StevenB82 sagt:

    Traumtänzer
    Du sollst doch die Backen halten, du siehst am wenigsten durch. Das bekommt dir einfach nicht. Du schreibst den totalen Bullshit weil du nicht mal die "2" Sachen die ich gesagt habe wiedergeben kannst. Du bist ein Armleuchter vorm Herrn. Geh spielen und reagier dein mimimi dabei ab zig Kopfschüsse landen zu müssen bevor ein Gegner stirbt.
    Nebenbei frag mal nach bei Ubischrott warum es keine Rabattaktionen auf Helix und Items mehr gibt wie noch in Origins. Du beknackter Spinner.

Kommentieren