Skull & Bones: Ubisoft arbeitet an einer TV-Serie

Kommentare (0)

Die Spiele-Franchise "Skull and Bones" soll offenbar auch in einer TV-Serie umgesetzt werden. Einen entsprechenden Bericht teilten die Redakteure von The Hollywood Reporter.

Skull & Bones: Ubisoft arbeitet an einer TV-Serie

Ubisoft ist bekannt dafür, die eigenen Spiele-Franchises auch in anderen Medien wie Büchern und Filmen unterzubringen. Recht erfolgreich war das Unternehmen bereits mit Kinofilmen zu „Prince of Persia“ und „Assassin’s Creed“. Bestätigt wurde bereits die Arbeit an einem „Splinter Cell“-Film sowie einem „The Division“-Kinofilm mit Jake Gyllenhaal.

Laut einem aktuellen Bericht von The Hollywood Reporter möchte Ubisoft zudem eine TV-Serie zum kommenden Piraten-Spiel „Skull & Bones“ an den Start bringen.

Zum Thema: Skull & Bones: 2019 soll aufregend werden

Demnach hat sich der französische Publisher mit Atlas Entertainment zusammengeschlossen, um ein Drama in den gesetzlosen Gewässern des Indischen Ozeans zu erzählen, das zum Ende des Goldenen Zeitalters der Piraten um 1700 angesiedelt ist. Amanda Segel („Person of Interest“, „The Mist“) soll das Skript für die Pilotfolge verfassen und sich zudem als Executive Producer an dem Projekt beteiligen.

Genauere Details auch zum Releasetiming der TV-Serie und des Spiels haben die Verantwortlichen bisher aber noch nicht geteilt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews