A Plague Tale Innocence: Foto-Modus mit neuem Update veröffentlicht

Kommentare (0)

Mit dem neuen Update für "A Plague Tale: Innocence" liefern Focus Home Interactive und Asobo Studio den zuvor bereits angekündigten Foto-Modus.

A Plague Tale Innocence: Foto-Modus mit neuem Update veröffentlicht

Die Verantwortlichen von Focus Home Interactive und Asobo Studio haben mit dem jüngsten Update den Foto-Modus in „A Plague Tale: Innocence“ eingeführt. Der Modus haben sich viele Fans gewünscht und die Entwickler von Asobo haben diesen Wunsch erfüllt.

Der Zugriff auf den Foto-Modus erfolgt über das Pause-Menü. So können die Spieler jederzeit die besten Szenen und Umgebungen in Bildern festhalten und ihre Erlebnisse mit der Community teilen.  Im Foto-Modus können die Spieler beispielsweise auch Helligkeit, Kontrast, Tiefenschärfe anpassen oder die Möglichkeit nutzen, Schwarz-Weiß Bilder aufzunehmen.

Zum ThemaA Plague Tale Innocence: Internationale Testwertungen zum Überraschungserfolg in der Übersicht

Das neue Update 1.05 steht für „A Plague Tale: Innocence“ auf PS4, Xbox One und PC zur Verfügung. Von offizieller Seite heißt es zum überraschend guten Spiel:

„A Plague Tale: Innocence spielt in der atemberaubenden Welt des mittelalterlichen Frankreichs im Jahre 1349, während der Hundertjährige Krieg und die Pest das Land mehr und mehr verwüsten. Mitten in diesen Wirren lebt die Familie De Rune ein friedliches Leben, hinter den schützenden Mauern ihres Schlosses und in den umliegenden Ländereien – doch dieser Frieden wird nicht von Dauer sein.“

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.