Destiny 2: Shooter morgen zwölf Stunden offline – Wartungsarbeiten zur Vorbereitung auf das Cross-Save-Feature

Kommentare (0)

Zur Vorbereitung auf das kürzlich angekündigte Cross-Save-Feature wird der Online-Multiplayer-Shooter "Destiny 2" morgen Wartungsarbeiten unterzogen. Im Zuge des Ganzen gehen die Server über einen Zeitraum von zwölf Stunden vom Netz.

Destiny 2: Shooter morgen zwölf Stunden offline – Wartungsarbeiten zur Vorbereitung auf das Cross-Save-Feature

Vor ein paar Tagen gaben die Entwickler von Bungie bekannt, dass sich die Spieler von „Destiny 2“ in den kommenden Monaten auf verschiedene Änderungen einstellen dürfen.

Unter anderem wird „Destiny 2“ ab dem 17. September 2019 in Form einer Free2Play-Fassung verfügbar sein. Die kostenlos spielbare Version umfasst alle Inhalte der Basis-Version sowie die im ersten Jahr veröffentlichten Inhalte „Curse of Osiris“ und „Warmind“. Zudem hält im Herbst die Unterstützung des Cross-Save-Features Einzug.

Zum Thema: Destiny 2: Free-to-Play-Umstellung, neuer Name, Ende der PlayStation-Exklusivinhalte und mehr bestätigt

Mit diesem wird es den Spielern ermöglicht, auf der Xbox One, dem PC, der PlayStation 4 sowie Stadia auf ihren Account und somit ihre Fortschritte zuzugreifen. Wie Bungie in einer aktuellen Mitteilung einräumte, werden die Server von „Destiny“ beziehungsweise „Destiny 2“ am morgigen Donnerstag, den 27. Juni 2019 für einen Zeitraum von zwölf Stunden vom Netz gehen.

Der Grund sind Wartungsarbeiten, mit denen „Destiny 2“ auf die Unterstützung des Cross-Save-Features im Herbst vorbereitet werden soll. Anbei Details zum Ablauf der Downtime.

Beginn der Wartungsarbeiten: 27. Juni 2019 – 16:00 MESZ

  • Die Destiny 1 und 2-Dienste werden aus Wartungsgründen offline gebracht.
  • Der Grund ist die Vorbereitung auf Cross-Save in Destiny 2 später diesen Herbst.
  • Wartungsarbeiten werden voraussichtlich um 4 Uhr MESZ (2:00 UTC) beendet.
  • Bungie.net und Destiny-Gefährten-Features werden im Web, auf Handys und bei Drittanbieter-Apps nicht verfügbar sein.

Ende der Wartungsarbeiten: 28. Juni 2019 – 04:00 MESZ

  • Die Destiny 1 und 2-Wartungsarbeiten werden voraussichtlich abgeschlossen sein.
  • Funktionen von Bungie.net und des Destiny-Gefährten werden im Web, auf Handys und bei Drittanbieter-Apps wieder aktiviert.
  • Spieler, die auf Probleme treffen, sollten diese im #Help-Forum melden.

Quelle: Bungie

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews