One Piece World Seeker: Bandai Namco enthüllt Termin und Trailer zu „The Void Mirror Prototype“

Kommentare (0)

Das Open-World-Action-Adventure "One Piece: World Seeker" erhält in Kürze eine erste DLC-Episode. "The Void Mirror Prototype" hat nämlich einen Erscheinungstermin erhalten.

Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment haben im Rahmen der Anime Expo 2019 einen offiziellen Erscheinungstermin für die erste DLC-Episode zu „One Piece: World Seeker“ enthüllt. Ab dem kommenden Freitag, den 12. Juli 2019 werden die Spieler auf der PlayStation 4, Xbox One und dem PC die Erweiterung „The Void Mirror Prototype“ erleben können.

Zoro packt die Schwerter aus

Dabei werden die Spieler mit dem Schwertkämpfer der Strohhutpiraten, Roronoa Zoro, in den Kampf ziehen. Mit seinem Drei-Schwerter-Stil sorgt er in einer geheimen Robotikfabrik für Chaos, da er mit aller Macht das Geheimnis hinter dieser Fabrik aufdecken möchte.

Auf seinem Abenteuer wird Zoro auf Kagero treffen. Dieser Roboter wurde im Geheimen von Isaac erschaffen und ist in der Lage in jedem Kampf von seinen Gegnern zu lernen. Je häufiger er gegen Zoro antritt, desto mehr übernimmt er die Fähigkeiten des Schwertkämpfers und ahmt sie nach.

Mehr: One Piece World Seeker – Kostenloses Update mit Bosskämpfen und Herausforderungsmissionen angekündigt

Bei „The Void Mirror Prototype“ handelt es sich um die erste von insgesamt drei geplanten DLC-Episoden für „One Piece: World Seeker“. In der Zukunft möchte man auch zusätzliche Kapitel mit Sabo und Trafalgar D. Law veröffentlichen. Hier ist erst einmal ein neuer Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren