Wasteland 3: Das Endzeit-Rollenspiel zeigt sich im Gamescom-Trailer

Kommentare (0)

Das Endzeit-Rollenspiel "Wasteland 3" zeigt sich heute in einem neuen Gamescom-Trailer. Somit kann man bereits einen Eindruck von dem Abenteuer erhalten, das Anfang des nächsten Jahres für die Konsolen und den PC erscheinen soll.

Im kommenden Jahr möchten Deep Silver und inXile Entertainment mit „Wasteland 3“ ein weiteres Mal die Fans von Hardcore-Rollenspielen begeistern. Nun haben die Verantwortlichen im Vorfeld der Gamescom einen neuen Trailer zum Endzeit-Abenteuer veröffentlicht, der einen weiteren Einblick in das düstere Szenario gewährt.

Das Ödland kommt auf die Gamescom

Im Rahmen der Gamescom kann man „Wasteland 3“ in Halle 9 in der Deep Silver and Friends Area erleben. Darüber hinaus können die Messebesucher post-apokalyptische Cosplayer treffen und Bilder mit einem Ödland-Auto machen, das für alle Gefahren der Post-Apokalypse gewappnet ist. Zudem könnte man auch Brian Fargo, den Gründer und Präsidenten von inXile Entertainment, höchstpersönlich am Stand treffen.

Mehr: Wasteland 3 – Die Qualität des Rollenspiels profitiert von der Übernahme durch Microsoft

„Wasteland 3“ erscheint im Frühjahr 2020 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Die Entwickler hatten bereits zuvor bestätigt, dass man den Spielern ein knapp 50-stündiges Abenteuer auf den Bildschirm zaubern möchte. Allerdings kann man noch nicht konkret sagen, wie umfangreich das Endzeit-Rollenspiel letzten Endes ausfallen wird.

Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken. Hier ist erst einmal der neue Gamescom-Trailer:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews