PS5 & Xbox Series X: Die Shadow Warrior-Macher setzen auf knackige Framerates und Cross-Gen-Projekte

Kommentare (1)

Laut den "Shadow Warrior"-Machern von Flying Wild Hog setzt das Studio bei seinem kommenden Projekten erst einmal auf Cross-Gen-Veröffentlichungen. Weiter heißt es, dass auf der PS5 und der Xbox Series X vor allem die Framerate der hauseigenen Titel von der zusätzlichen Leistung der Hardware profitieren wird.

PS5 & Xbox Series X: Die Shadow Warrior-Macher setzen auf knackige Framerates und Cross-Gen-Projekte

Hinter den Kulissen beschäftigen sich auch die „Shadow Warrior“-Macher von Flying Wild Hog mit den Konsolen der neuen Generation.

Auch wenn sich die Verantwortlichen des Studios laut eigenen Angaben bereits auf die PS5 beziehungsweise die Xbox Series X freuen, möchte das Studio die Spieler mit den aktuellen Systemen nicht vernachlässigen. Daher werden die kommenden Titel von Flying Wild Hog zunächst für die aktuelle Konsolen-Generation sowie die Next-Generation-Systeme veröffentlicht.

Flying Wild Hog setzt auf eine Darstellung in 60FPS

Zu den technischen Vorzügen der PS5 beziehungsweise der Xbox Series X führte Michał Szustak, der CEO von Flying Wild Hog, aus: „Da wir Action-Titel machen, sind wir wirklich zufrieden. Es wird nämlich viel leichter sein, 60 Bilder die Sekunde zu liefern. Ich bin ein Spieler der alten Schule, daher sind 60 FPS wichtig für mich. Also ja, ich bin super begeistert davon.“

Zum Thema: PS5 & Xbox Series X: Streaming eine Gefahr für die Konsolen? Das sagt Microsofts Phil Spencer

Und weiter: „Wenn es um die Schwierigkeit bei der Entwicklung von Spielen geht, gehe ich davon aus, dass die neue Generation zugänglicher sein wird. Wir erwarten, dass wir weniger Probleme haben werden, Spiele für die nächste Generation zu entwickeln, als wir sie mit der jetzigen Generation hatten. Natürlich hilft die Unreal Engine 4 viel. Allerdings haben wir sehr erfahrene Leute im Studio, Ingenieure und Programmierer, also sind wir bereit, ein Spiel für die Next-Generation zu entwickeln.“

Die PS5 und die Xbox Series werden im Weihnachtsgeschäft 2020 veröffentlicht.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Von wegen sony stellt am 29 Februar die ps5 vor in ihre eigene sony meeting messe jetzt müssen wir uns doch länger gedulden naja was solls ich bin immerhin mit meine ps4 pro sehr zufrieden die können sogar die ps5 auf das neue Jahr 2021 verschieben es kommen ja genug geile Spiele für die ps4 raus

Kommentieren

Reviews