World of Warships Legends: Die Russen kommen mit neuen Inhalten – Im Trailer vorgestellt

Kommentare (5)

Mit einem kommenden Update wird "World of Warships: Legends" um die russische Marine ergänzt. Es werden neue Kreuzer und ein neuer Feldzug sowie weitere Neuerungen erwartet. Ein frischer Trailer bietet einen Vorgeschmack, während der Changelog die Details verrät.

World of Warships Legends: Die Russen kommen mit neuen Inhalten – Im Trailer vorgestellt

„World of Warships: Legends“ wird in Kürze ein neues Update erhalten, welches eine Reihe neuer Inhalte mit sich bringt. Das Update soll ab dem 9. März 2020 die russische Marine einführen.

Erstmals kommen mit dem Update russische Kreuzer und ein dazu passender Feldzug ins Spiel. Es folgt etwas später noch die russische Zerstörerklasse. Ein frischer Trailer und einige Screenshots liefern weiter unten im Artikel bereits einen Vorgeschmack auf die neuen Spielinhalte.

Neue Kreuzer und neuer Feldzug

Es werden sieben neue russische und sowjetische Kreuzer mit mächtigen, in flacher Parabel feuernden Kanonen, eingeführt. Auf höheren Rängen können z. B. noch schnelle Torpedos mit kurzer Reichweite und hochempfindliche Radargeräte freigeschaltet werden. Während sie großen Schaden austeilen können, so müssen sie sich in Acht nehmen, da sie nur sehr wenig Schaden einstecken können.

Der neue Feldzug „Krieg und Frieden“ ist mit den Herausforderungen auf die rote Flotte abgestimmt. Am Ende dieses Feldzugs für Level 95 treffen Spieler auf die Michail Kutusow, einen verlässlichen russischen Kreuzer, der im Kalten Krieg mehrfach zum Einsatz kam. Der Veteran des Kalten Kriegs hat beachtliche Kreuzerkanonen sowie auch Nebelerzeuger und Sonar.

Zum Thema: World of Warships Legends: Crossplay-Unterstützung offiziell mit einem Trailer angekündigt

Durch den Abschluss der Aufträge aus dem Feldzug „Krieg und Frieden“ können Spieler eine Vielzahl an Verbrauchsmaterial, Ausrüstung und mehr erhalten. Sogar der Vorabzugang zu einem der russischen Zerstörer wartet nach dem Abschluss.

Die neuen Schiffe werden im Update von sechs neuen namhaften Kapitänen begleitet, die der kaiserlichen russischen und der sowjetischen Marinegeschichte entstammen. Weitere Details erfahrt ihr mit dem Trailer, den Bildern und im offiziellen Changelog zum kommenden Update.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DDoubleM sagt:

    Ab in Keller wenn die Russen kommen.

  2. Accounting sagt:

    Wird hier auch noch kommen wie in Wot, Russen Tanks sind in allem besser als andere Nationen.

  3. Neox83 sagt:

    Was wird hier auch noch kommen ?

    Ich würde ein Grafikupdate begrüßen.

    Im Trailer sieht es schon ein gutes Stück besser aus .

  4. DDoubleM sagt:

    @NEOX

    Manche Menschen reden in Rätseln und ich habe das Gefühl, es wird im Netz immer schlimmer.

Kommentieren

Reviews