Dragon Ball Z Kakarot: Neues Update erscheint morgen – Dieses gewünschte Feature ist an Bord

Kommentare (0)

Im Laufe des morgigen Tages wird das Action-Rollenspiel "Dragon Ball Z: Kakarot" mit einem neuen Update bedacht. Wir verraten euch, welches von der Community gewünschte Feature Einzug hält.

Dragon Ball Z Kakarot: Neues Update erscheint morgen – Dieses gewünschte Feature ist an Bord

Wie der verantwortliche Publisher Bandai Namco Entertainment in einer kurzen Mitteilung bestätigte, wird das Action-Rollenspiel „Dragon Ball Z: Kakarot“ am morgigen Freitag mit einem weiteren Update bedacht.

Der besagte Patch wird für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht und ein von der Community immer wieder eingefordertes Feature mit sich bringen. Die Rede ist von der Zeitmaschine, mit der es den Spielern ermöglicht wird, die Zeit zurückzudrehen, um beispielsweise ihre liebsten Momente ein weiteres Mal zu erleben oder verpasste Nebenquests abzuschließen.

Erste Download-Inhalte im Anflug

In dieser Woche kündigte Bandai Namco Entertainment zudem an, dass „Dragon Ball Z: Kakarot“ im Laufe des Frühjahres mit frischen Download-Inhalten bedacht wird. Die Rede ist von der „A New Awakening (Part One): Whis’ Training“ genannten DLC-Episode, in der ihr Trainingsherausforderungen wie einen Kampf gegen Whis bestreiten könnt, um eine große Anzahl von Erfahrungspunkten zu erhalten.

Zum Thema: Dragon Ball Z Kakarot: Super Saiyan God Goku und Super Saiyan Vegeta kommen ins Spiel

Wurde das Training erfolgreich abgeschlossen, wird es euch ermöglicht, die Super-Saiyan-God-Goku-Stufe mit erhöhten Statuswerten und exklusiven Fertigkeiten freizuschalten. Zudem werden andere Kombos gestärkt und ihr könnt eure Finisher weiterentwickeln.

Einen konkreten Releasetermin bekam die „A New Awakening (Part One): Whis’ Training“-Episode bisher leider nicht spendiert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews