The Elder Scrolls Online – Greymoor: Das Add-on hat einen neuen (vorläufigen) Termin

Kommentare (0)

Nachdem die "Greymoor"-Erweiterung zu "The Elder Scrolls Online" kurzfristig verschoben werden musste, bekam sie heute einen neuen Releasetermin spendiert. Wie gehabt sind der PC und der Mac zuerst an der Reihe.

The Elder Scrolls Online – Greymoor: Das Add-on hat einen neuen (vorläufigen) Termin
"The Elder Scrolls Online": Die nächste Erweiterung trägt den Namen "Greymoor".

Auch das Fantasy-Online-Rollenspiel „The Elder Scrolls Online“ gehörte zu den Titeln, die aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus Verzögerungen über sich ergehen lassen mussten.

So räumten die Verantwortlichen von ZeniMax Online ein, dass der Release der „Greymoor“-Erweiterung kurzfristig verschoben werden musste. Nachdem bisher in den Sternen stand, wann im Endeffekt mit dem Release des Add-ons zu rechnen ist, bekam „The Elder Scrolls Online: Greymoor“ heute einen (vorläufigen) neuen Termin spendiert. Los geht es wie gehabt auf dem PC und dem Mac.

Entwickler wollen einen reibungslosen Ablauf gewährleistet

Auf dem PC sowie dem Mac wird „Greymoor“ ab dem 26. Mai 2020 erhältlich sein. Die beiden Heimkonsolen in Form der Xbox One sowie der PlayStation 4 sind am 9. Juni 2020 an der Reihe. Im Zuge der entsprechenden Ankündigung räumten die Entwickler von ZeniMax Online ein, dass der Termin allerdings noch nicht unter Dach und Fach ist, da das Studio zum ersten Mal aus dem Home-Office heraus agiert und sich möglicherweise mit unerwarteten Komplikationen konfrontiert sieht.

Zum Thema: The Elder Scrolls Online: Coronavirus sorgt für Verschiebung von „Greymoor“

„Wie euch wahrscheinlich bewusst ist, spielen momentan mehr Leute ESO als zu irgendeinem anderen Zeitpunkt seit 2015. Wir sind sehr dankbar, dass ESO so vielen Menschen eine willkommene Atempause von der aktuellen Krise bieten kann.“

„Bis jetzt halten unsere Server der Belastung durch so viel Aktivität stand, doch da die sehr große Anzahl von Spielern nicht nachzulassen scheint, haben wir vor Kurzem für mehr Serverkapazität auf dem europäischen PC-Server gesorgt, damit das auch so bleibt“, heißt es mit einem Blick auf die Auslastung der Server.

Quelle: The Elder Scrolls Online (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews