Doom Eternal: Erstes Update im Mai – Gestärkte Dämonen, Optimierungen und mehr

Kommentare (0)

Im Laufe des Monats bekommt der düstere First-Person-Shooter "Doom Eternal" ein umfangreiches Update spendiert. Mit diesem halten verschiedene Verbesserungen und Neuerungen wie die Gestärkten Dämonen Einzug.

Doom Eternal: Erstes Update im Mai – Gestärkte Dämonen, Optimierungen und mehr
"Doom Eternal" bekommt in diesem Monat ein umfangreiches Update spendiert.

In einer aktuellen Mitteilung wiesen die Entwickler von id Software darauf hin, dass sich das Studio auf die Veröffentlichung des ersten großen Updates zu „Doom Eternal“ vorbereitet.

Dieses wird Mitte dieses Monats auf allen Plattformen veröffentlicht und laut offiziellen Angaben mehrere Neuerungen und Verbesserungen mit sich bringen. Darunter die sogenannten Gestärkten Dämonen. Wenn ein Spieler in der Singleplayer-Kampagne stirbt, wird der Dämon, der den Slayer zu Fall gebracht hat, gestärkt und in das Spiel eines anderen Nutzers verfrachtet. Wer einen gestärkten Dämonen besiegt, darf sich über Belohnungen in Form von Gesundheit, Munition und Erfahrungspunkte freuen.

Die Optimierungen im Changelog zusammengefasst

Hinzukommen Verbesserungen an der Kampagne von „Doom Eternal“. Laut id Software wird in der Kampagne unter anderem das allgemeine Balancing verbessert. Zu den weiteren Änderungen zählen unter anderem ausführlichere Dämonen-Tutorials, das vertikale Dashen im Wasser und die Anpassung von Giftschaden beim Schwimmen.

Zum Thema: Doom Eternal: Erste Teaser-Bilder zeigen den Kampagnen-DLC

Zu den Optimierungen, die der Mehrspieler-Modus von „Doom Eternal“ erfährt, führen die Entwickler aus: „Denuvo-Anti-Cheat-Features und Rangaufstiege für Spieler auf der höchsten Stufe, das Tutorial-Walkthrough wurde angepasst, schlechte Netzwerkverbindungen werden nun besser angezeigt und ein Kill-Bildschirm gibt Spielern während des Matches einen besseren Einblick ins Kampfgeschehen.“

Eine komplette Übersicht über die weiteren Verbesserungen, die „Doom Eternal“ im Zuge des Mai-Updates erfährt, findet ihr auf der offiziellen Website.

Quelle: Bethesda Softworks (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews