Doom Eternal: Erste Teaser-Bilder zeigen den Kampagnen-DLC

Kommentare (3)

Mit einigen ersten Teaser-Bildern gewähren Bethesda und id Software einen Blick auf den ersten Kampagnen-DLC für "Doom Eternal" . Genauere Details lassen aber noch auf sich warten.

Doom Eternal: Erste Teaser-Bilder zeigen den Kampagnen-DLC

Die Verantwortlichen vom Publisher Bethesda Softworks und dem Entwicklerstudio id Software haben mit ersten Bildern einen kleinen Blick auf den kommenden Kampagnen-DLC für „Doom Eternal“ gewährt. Der DLC ist ein Bestandteil des rund 30 Euro teuren Year One Pass. Dieser Season-Pass beinhaltet zwei Kampagnen-Erweiterungen.

Erster Blick auf Kampagnen-Erweiterung

Von offizieller Seite heißt es zum Season Pass: „Die Legende des Slayers wächst…. Ihr Sieg über die Armeen der Hölle hat die Menschheit vom Rand der Auslöschung zurückgeholt, aber er hatte seinen Preis. Ein Ungleichgewicht der Macht im Himmel erfordert, dass sich der wahre Herrscher dieses Universums erhebt und die Dinge in Ordnung bringt.“

„Führen Sie Krieg in nie zuvor gesehenen Reichen des DOOM-Universums, kämpfen Sie gegen neue Dämonen und setzen Sie neue Fähigkeiten in Ihrem nie endenden Kampf gegen die Mächte des Bösen ein.“

Zum Thema: DOOM Eternal: Accolades-Trailer mit positiven Pressestimmen

Wann die erste  Kampagnen-Erweiterung für „Doom Eternal“ auf PS4, Xbox One und PC veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt. Auch weitere Details zu den Inhalten lassen noch auf sich warten. Die neuen Bilder könnt ihr in der Bildergalerie ansehen. Sie wurden auf dem offiziellen Twitterkanal geteilt.

„Doom Eternal“ könnt ihr seit März dieses Jahres auf PlayStation 4, Xbox One, PC und Stadia spielen. Eine Umsetzung für Nintendo Switch befindet sich noch in Entwicklung. Mehr über den Shooter erfahrt ihr mit den Meldungen in unserer „Doom Eternal“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Twisted M_fan sagt:

    Ich weiß nicht ob ich mir das DLC kaufen werde Eternal war wirklich gut kommt für mich aber nicht an den 2016 Teil heran.

    Habe in der Kampagne alle Tropähen freigeschaltet aber der MP ist dermaßen ein Müll das ich die Platin nicht mehr haben will.Ich fand die Levels in Doom 2016 insgesamt einfach besser die mir mehr spass machten.Auch das springen in Eternal ist mir oft auf den zeiger gegangen.Außerdem war der klassische MP echt gut gewesen und es gab einen sehr spaßigen Arcade Modus anstatt diesen Drecks Multiplayer in Eternal.

  2. Wastegate sagt:

    @Twisted M_Fan
    Bin bei allem voll deiner Meinung. Ist ein geniales Game mit Tonnen von Contest aber tw. ist das Gameplay etwas überladen. Der Vorgänger war sehr pure und das hat ihn auch ausgemacht. id Software hat fortsetzungstypisch alles größer , schneller, besser machen wollen ,wäre aber in dem Umfang garnicht nötig gewesen . Cool dass der erste DLC sich anscheinend um die Urdak Dimension dreht aber ich hoffe das auch die Story-Lücke zwischen Doom und Doom Eternal irgendwann geschlossen wird.
    PS: Der MP ist echt Crap.

  3. klüngelkönig sagt:

    eternal ist für mich der doom einstieg. zocke auf ultra brutal , und muss sagen es macht ne menge laune . jetzt zum ende wirds auch richtig knackig! glaube ich hol mir den dlc auch .. ich finde die hüpfpassagen übrigens ganz lustig, bringt zumindest ein bisschen abwechslung in das ganze .

Kommentieren