Hardspace Shipbreaker: Gameplay-Overview-Trailer und Big Bang Trailer veröffentlicht

Kommentare (0)

Mit einem neuen Trailer haben Focus Home Interactive und Blackbird Interactive die grundlegenden Gameplay-Mechaniken von "Hardspace: Shipbreaker" vorgestellt. Ein weiterer Trailer zeigt die explosiven Folgen, wenn etwas schief läuft.

Hardspace Shipbreaker: Gameplay-Overview-Trailer und Big Bang Trailer veröffentlicht

Focus Home Interactive und Blackbird Interactive hat einen neuen Trailer zu „Hardspace: Shipbreaker“ die grundlegenden Gameplay-Mechaniken des Titels vorgestellt.

Die Spieler schlüpfen in „Hardspace Shipbreaker“ in die Rolle eines mittellosen Lohn-Sklaven, der als Raumschiff-Verschrotter seine Schulden abarbeiten muss. In diesem äußert gefährlichen Beruf müssen die Spieler in der Schwerelosigkeit durch die Gefahren verschiedener Raumschiff-Wracks navigieren, um wertvolle Bestandteile ausfindig zu machen und auszubauen.

Raumschiffe ausschlachten: Gameplay-Übersicht

Dabei müssen sie auf verschiedene Gefahren achten wie beispielsweise explosiven Treibstoff, Elektrizität oder plötzliche Druckveränderungen. Während die Spieler Erfahrung und immer mehr ihrer Schulden abarbeiten, erlangen sie Zugriff auf bessere Ausrüstung, um beispielsweise Gefahren und wertvolle Bestandteile besser zu erkennen und ausbauen zu können. Zudem erhalten Spieler mit mehr Erfahrung Zugriff auf wertvollere Wracks zum Ausschlachten.

„Hardspace: Shipbreaker“ startet am 16. Juni 2020 zunächst auf Steam in den Early Acccess. Zudem befinden sich Ableger für PS4 und Xbox One in Entwicklung. Ein Releasetermin für die finale Version wurde noch nicht in Aussicht gestellt.

Zum Thema: Hardspace Shipbreaker: Raumschiff-Abwrackung auch auf Konsolen – Trailer zeigt die Gefahren

Auch wenn der Termin noch nicht bekannt ist, zeigt der neue Trailer bereits, welche grundlegenden Gameplay-Möglichkeiten es für Raumschiff-Verschrotter in „Hardspace: Shipbreaker“ geben soll. Da es sich um eine Entwickler-Version handelt, besteht die Chance, dass nicht alle Features wie aktuell geplant, in die finale Version integriert werden.

Update: Die Macher haben einen weiteren Trailer zu „Hardspace: Shipbreaker“ veröffentlicht. Dieses Mal steht im Fokus, welche Folgen es haben kann, wenn die Sicherheitsmaßnahmen nicht eingehalten werden und wenn etwas schief läuft.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren