QuakeCon at Home: Bethesda kündigt Online-Version der Messe an

Kommentare (0)

Obwohl die QuakeCon vor wenigen Monaten abgesagt wurde, kehrt Bethesda mit einer digitalen Variante in Form der QuakeCon at Home zurück. Die Messe wird Anfang August mit Livestreams und Überraschungen die Fans unterhalten.

QuakeCon at Home: Bethesda kündigt Online-Version der Messe an
Nach der Absage kehrt die QuakeCon doch zurück!

In diesem Jahr müssen die Unternehmen aufgrund der Covid-19-Pandemie auf zahlreiche Messen verzichten, um ihre neuesten Spiele vorzustellen. Unter anderem wurde die E3 2020 vollständig abgesagt, woraufhin die verschiedenen Publisher eigene Termine ausgewählt haben, um Online-Präsentationen zu veröffentlichen.

Die QuakeCon geht den digitalen Weg

Eine Messe, die ebenfalls der Pandemie zum Opfer gefallen ist, ist die 25. Auflage der QuakeCon, die ursprünglich vom 6. bis zum 9. August 2020 stattfinden sollte. Allerdings hat sich Bethesda Softworks nun dazu entschieden, dass man die Messe ebenfalls in einer Online-Version zurückbringen wird.

Unter dem Namen „QuakeCon at Home“ wird das alljährliche Fan-Event vom 7. bis zum 9. August 2020 stattfinden. Allzu viele Informationen hat der Publisher bisher nicht verraten, jedoch möchte man Livestreams, Turniere und einige unterhaltsame Überraschungen für die Zuschauer bereithalten.

Mehr zum Thema: QuakeCon 2020 – Das nächste Opfer des Coronavirus – Bethesda Softworks sagt die Messe ab

In aller Regel finden auf der QuakeCon Panels statt, in denen die Entwickler Einblicke in ihre Arbeit an Titeln wie „Quake“, „DOOM“ und „Rage“ geben. Allerdings werden nicht mehr nur id Software-Titel behandelt. In der Vergangenheit wurden auch „The Elder Scrolls“-, „Falout“-, „Dishonored“- und weitere Bethesda-Spiele zum Thema gemacht.

Sobald Bethesda Softworks konkrete Informationen zu den Plänen für die QuakeCon at Home liefert, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Bis dahin kann man zumindest aufatmen, dass die Messen in diesem Jahr in digitalen Varianten zurückkehren. Schließlich sollen auch die Gamescom sowie die Tokyo Game Show in dieser Art und Weise stattfinden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren