Final Fantasy XIV: Neue Spielerzahl enthüllt und Trailer zum Update 5.3

Kommentare (0)

"Final Fantasy XIV" ist weiterhin auf Erfolgskurs. Laut Square Enix konnte der Titel bislang mehr als 20 Millionen registrierte Spieler anziehen. Darüber hinaus wurde ein Trailer zum Update 5.3 in den Umlauf gebracht.

Final Fantasy XIV: Neue Spielerzahl enthüllt und Trailer zum Update 5.3
"Final Fantasy XIV" lockt bald mit neuen Inhalten.

„Final Fantasy XIV“ zählt wahrlich nicht zu den neusten Spielen auf dem Markt. Doch noch immer zieht das Online-Rollenspiel neue Gamer an, die dabei behilflich sind, die Gesamtzahl in die Höhe zu treiben.

Wie Square Enix heute bekannt gab, kommt „Final Fantasy XIV“ mittlerweile auf mehr als 20 Millionen registrierte Spieler. Im vergangenen Dezember war noch von 18 Millionen Spielern die Rede. Offen ist allerdings, wie viele Leute das Online-Rollenspiel überhaupt noch aktiv nutzen.

Doch nicht nur die reine Spielerzahl wurde heute enthüllt. Auch einen neuen Trailer könnt ihr euch anschauen. Er rückt das Update 5.3 in den Fokus. Es hört auf den Namen „Reflections in Crystal“.

Zudem könnt ihr auf der offiziellen Seite einen ersten ersten Blick auf das Hauptszenario von Update 5.3 werfen. Auch werden der Dungeon „Schlacht um Norvrandt“ und die „Schlacht um Werlyt“ aus den Chroniken der neuen Ära vorgestellt. Erscheinen wird das Update 5.3 für „Final Fantasy XIV“ am 11. August 2020. Nachfolgend sind einige Details aufgelistet:

Neu in Patch 5.3

  • Neue Hauptszenario-Aufträge
  • Neuer Dungeon: „Schlacht um Norvrandt“
  • Neue Prüfung
  • Neuer Allianz-Raid: „YoRHa: Dark Apocalypse – Die Puppenfestung“
  • Chroniken der neuen Ära – Schlacht um Werlyt
  • Die Traumtafel: „Traumprüfung – Shiva“
  • Neue Wunschlieferungen
  • Aufträge der Zwerge
  • Die Königinnenwache
  • Neuer Kampfinhalt: „Bozja-Südfront“
  • Wiederaufbau Ishgards: Neues Kapitel
  • Himmelsstahl-Werkzeuge: Neue Modelle
  • Überarbeitete Gebiete
  • Die Testsynthese
  • Neue Kapitel für Neues Spiel+
  • Der Gegenstandstausch

„Final Fantasy XIV“ ist für PC und PlayStation 4 erhältlich. Erst kürzlich bestätigte Square Enix, dass die COVID-19-Pandemie einen Einfluss auf den weiteren Support des Online-Rollenspiels hat.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren