Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Triple-Feed-Wochenende und neue Playlists – Infinity Ward enthüllt die Inhalte dieser Woche

Kommentare (0)

Activision und Infinity Ward bieten in dieser Woche auch neue Playlists und ein Event-Wochenende in "Call of Duty: Modern Warfare" sowie "Call of Duty: Warzone". Nun haben die Verantwortlichen auch die entsprechenden Details zu den dieswöchigen Inhalten enthüllt.

Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Triple-Feed-Wochenende und neue Playlists – Infinity Ward enthüllt die Inhalte dieser Woche
Der Juggernaut wird am Wochenende in der Warzone für Probleme sorgen.

In dieser Woche können die Spieler in „Call of Duty: Modern Warfare“ und „Call of Duty: Warzone“ einige neue Inhalte erwarten. Activision und die zuständigen Entwickler von Infinity Ward haben in einem Blog-Eintrag bekanntgegeben, welche Inhalte in dieser Woche in das Spiel kommen werden.

Zeit für das Triple-Feed-Wochenende

Ab dem kommenden Freitag, den 31. Juli 2020 kann man sich mit dem Triple-Feed-Wochenende beschäftigen. Bis zum 3. August 2020 um 19 Uhr werden doppelte Erfahrungspunkte, doppelte Waffenerfahrungspunkte und doppelte Battle Pass-Verdienste zur Verfügung stehen. Somit kann man die letzten Stufen im Battle Pass aufsteigen, wenn man alle Inhalte dieser Saison verdienen möchte. Schließlich wird in der kommenden Woche die fünfte Saison an den Start gehen und ein weiteres Mal neue Inhalte wie eine weitere Multiplayer-Karte, neue Waffen, neue Charaktere und auch Änderungen an der Warzone-Karte mit sich bringen.

Des Weiteren kann man in dieser Woche auch ein Playlist-Update erwarten, das einen mit einigen interessanten Spielmodi bei Laune halten soll. In Warzone wird man sich unter anderem in Juggernaut Royale auf die Jagd nach dem Juggernaut-Anzug begeben können, um die Feinde mit diesem gepanzerten Anzug zu dezimieren. Man wird LMGs und Raketenwerfer benötigen, um den Juggernaut auszuschalten.

Außerdem werden auch weiterhin die normalen Battle Royale-Varianten zur Verfügung stehen, sodass man im Solo, in den Duos, in den Trios und und in den Quads nach Verdansk reisen kann. Zudem werden auch die Blutgeld-Trios zurückkehren, um noch etwas Abwechslung zu bieten.

Im Multiplayer kann man unter anderem Deathmatch Domination und Drop Zone spielen, um möglichst viele Punkte zu sammeln. Allerdings werden auch zwei der beliebtesten Karten komplett eigene Spiellisten erhalten. Demnach sollen Shipment 24/7 sowie Shoot House 24/7 zurückkehren, sodass man auch die letzten Bannerherausforderungen abschließen kann.

Mehr zum Thema: Call of Duty Warzone – Season 5-Teaser zeigt Map-Änderungen

Selbstverständlich werden auch im CoD Store einige neue Pakete zum Kauf bereitstehen. Mit CoD Points kann man sich unter anderem das „Zane: Golden Icon“-Bundle kaufen, bringt zehn goldene Gegenstände mit sich. Darunter finden sich auch zwei legendäre Blaupausen: das King’s Highway-Sturmgewehr und die High Plains Drifter-Pistole.

Außerdem soll auch die farbenfrohe „Ghostly Recollection Rare“-Blaupause erhältlich sein, wobei auch die „Interstellar Dreams“-Visitenkarte und das animierte „Worlds Apart“-Emblem in dem „Spectrum“-Bundle enthalten sein werden.

Weitere Informationen und einige Bilder zu den neuen Inhalten kann man bei Interesse bereits auf dem offiziellen Activision Blog entdecken.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren