Rocket Arena: Zeitlich begrenztes Event „Paradiesische Zerstörung“ steht bereit

Kommentare (0)

Der Multiplayer-Shooter "Rocket Arena" hat mit "Paradiesische Zerstörung" ein neues zeitlich begrenztes Event erhalten, das den Spielern zahlreiche neue Inhalte beschert. Somit sollte man einen Blick auf die neuen Inhalte werfen.

Rocket Arena: Zeitlich begrenztes Event „Paradiesische Zerstörung“ steht bereit

Die Verantwortlichen von Electronic Arts und Final Strike Games haben in dem Multiplayer-Shooter „Rocket Arena“ ein neues zeitlich begrenztes Event namens „Paradiesische Zerstörung“ an den Start gebracht. Somit können sich die Spieler neuen Herausforderungen stellen, um neue Belohnungen zu verdienen. Des Weiteren bieten die Entwickler neue Karten, Spielmodi und weitere Inhalte.

Die Rocketeers kämpfen im Paradies

Bis zum 26. August 2020 können die Spieler Blastbeards tropische Heimat „Kraterwall“ besuchen, wobei sich die Rocketeers im Großen Hafen über die Piratenschiffe in den seichten Gewässern bewegen oder die neblige Welt der Lagune des Verderbens erkunden. Die Spieler können hinter jeder Ecke von Kraterwall auch ein Geheimnis entdecken, wobei auch einige wichtige Features sowie Sehenswürdigkeiten zu bestaunen sind.

Folgende Spielmodi kann man in dem neuen Event erleben:

  • Strandball zur Social-Playlist hinzugefügt: Blastet einen gigantischen Strandball durch die Gegend.
    • Strandball beim Event „Paradiesische Zerstörung“ im Großen Hafen und der Lagune des Verderbens zur Social-Playlist hinzugefügt
  • Paradiesisches Knockout-Doppel: In Kraterwall gibt es in der Knockout-Playlist 2v2-Action
    • 2v2-Knockout im Großen Hafen und in der Lagune des Verderbens
  • Paradiesische Bots: Koop-Modus, Raketenbot-Attacke in Kraterwall
    • 3 Spieler spielen im Koop-Modus gegen Raketenbot-KI im Großen Hafen oder in der Lagune des Verderbens

Mehr zum Thema: Rocket Arena – Erste Season des Multiplayer-Shooters gestartet – Trailer & Details

Des Weiteren kann man durch Blastbeards Kopfgeld einige kostenlose Belohnungen verdienen, wenn man sich mehrere Tage hintereinander in „Rocket Arena“ anmeldet. Der Große Hafen und die Lagune des Verderbens werden nach dem Event in Spielersuche-Playlisten und benutzerdefinierten Spielen erhalten bleiben, während Kraterwall wieder entfernt wird.

Weitere Informationen zum neuen Event halten die Entwickler auf der offiziellen Seite bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren