Destiny 2 Jenseits des Lichts: Die neue Stasis-Fertigkeit im Trailer vorgestellt

Kommentare (0)

Zu den neuen Inhalten, die mit "Jenseits des Lichts" den Weg in "Destiny 2" finden, gehört unter anderem die Stasis genannte Fertigkeit. Diese wird euch heute in einem neuen Trailer vorgestellt.

Destiny 2 Jenseits des Lichts: Die neue Stasis-Fertigkeit im Trailer vorgestellt
"Destiny 2: Jenseits des Lichts" erscheint im November 2020.

Wie im Laufe der Woche bereits versprochen, ermöglichten uns die verantwortlichen Entwickler von Bungie im Rahmen des heutigen „Opening Night Live“-Events zur Gamescom 2020 einen weiteren Blick auf „Jenseits des Lichts“.

Bei „Jenseits des Lichts“ haben wir es mit der nächsten großen Erweiterung des Online-Mehrspieler-Shooters „Destiny 2“ zu tun, die euch den Winter ein wenig versüßen soll und mit verschiedenen neuen Inhalten aufwarten wird. Zu diesen gehört unter anderem die Stasis genannte Fertigkeit, mit der ihr das Schlachtfeld laut Entwicklerangaben auf ganz neue Art und Weise dominieren könnt.

Die neue Erweiterung startet im November

Um euch einen Eindruck davon zu vermitteln, was es mit der Stasis auf sich hat, wird die neue Fertigkeit im heute veröffentlichten Trailer etwas näher vorgestellt. Das besagte Video haben wir wie gehabt unterhalb dieser Zeilen für euch eingebunden.

Zum ThemaDestiny 2: Diese Inhalte werden im November entfernt

„Destiny 2: Jenseits des Lichts“ wird am 10. November 2020 für die Xbox One, den PC, die PlayStation 4 sowie Googles Streaming-Dienst Stadia veröffentlicht. Darüber hinaus arbeitet Bungie derzeit an Next-Generation-Umsetzungen von „Destiny 2“, die zum Launch der PS5 beziehungsweise der Xbox Series X veröffentlicht werden.

Zu den wichtigsten technischen Verbesserungen der Xbox Series X- und PlayStation 5-Portierungen gehört eine Darstellung in der nativen 4K-Auflösung bei flüssigen 60 Bildern die Sekunde.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren