Minecraft Dungeons: „Creeping Winter“-DLC steht bereit – Der eisige Trailer zum Launch

Kommentare (0)

Unter dem Namen "Creeping Winter" wurde heute die neueste Erweiterung zum Action-Rollenspiel "Minecraft Dungeons" veröffentlicht. Passend zum Release steht auch der eisige Launch-Trailer zum Add-on bereit.

Minecraft Dungeons: „Creeping Winter“-DLC steht bereit – Der eisige Trailer zum Launch
"Minecraft Dungeons" wird weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

Wer in der Welt von Mojangs Action-Rollenspiel „Minecraft Dungeons“ auf der Suche nach neuen Inhalten sein sollte, darf sich heute freuen.

Wie die Verantwortlichen des Studios bekannt gaben, steht unter dem Namen „Creeping Winter“ ab sofort die neueste Erweiterung zum Dungeon-Crawler auf allen Plattformen bereit. In „Creeping Winter“ greift ein eisiger Winter langsam aber sicher nach dem Umland. Ursprung dieser eisigen Macht ist eine mächtige Kreatur namens „Gruseliger Geist“, die darauf wartet, von euch in die Schranken gewiesen zu werden.

Trailer stimmt auf die Erweiterung ein

Doch nicht nur eisige Winde wollen euch davon abhalten, den „Gruseligen Geist“ zu verbannen. Darüber hinaus stellen sich euch neue Gegner wie der „Illusionist“ und der „Eisling“ entgegen. Während ihr nach der „Quelle der Verderbnis“ sucht, findet ihr neue Ausrüstungsgegenstände und Artefakte, mit denen ihr euren Helden weiter verstärken könnt.

Zum Thema: Minecraft: Der Dauerbrenner bekommt eine PlayStation VR-Unterstützung spendiert

„Lass dich nicht aus der Ruhe bringen, denn die eisige Kälte ist erbarmungslos“, führen die Macher von Mojang zum drei Missionen umfassenden neuen DLC aus. „Minecraft Dungeons: Creeping Winter“ ist ab sofort für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Nintendos Switch erhältlich.

Anbei der offizielle Launch-Trailer zur eisigen Erweiterung.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren