Crash Bandicoot 4 It’s About Time: Der offizielle Accolades-Trailer zum Plattformer

Kommentare (0)

Anfang des Monats wurde "Crash Bandicoot 4: It's About Time" für die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Mit sofortiger Wirkung steht der offizielle Accolades-Trailer bereit, der positive Stimmen der Fachpresse zusammenfasst.

Crash Bandicoot 4 It’s About Time: Der offizielle Accolades-Trailer zum Plattformer
"Crash Bandicoot 4: It's About Time" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Anfang dieses Monats erschien der von Toys for Bob entwickelte Plattformer „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ für die Xbox One und die PlayStation 4.

Um noch unentschlossene Spieler zu ködern und gleichzeitig Lust auf mehr zu machen, stellten Activision und die verantwortlichen Entwickler den offiziellen Accolades-Trailer zu „Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ bereit. Dieser steht unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit und umfasst neben den obligatorischen Spielszenen positive Zitate beziehungsweise Wertungen der internationalen Fachpresse.

Neo Cortex und N. Tropy sorgen für Ärger

„Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ liefert euch laut offiziellen Angaben eine unterhaltsame Geschichte, in der die beiden Bösewichte Neo Cortex und N. Tropy für reichlich Ärger sorgen. Diese blasen nicht nur zu einem Großangriff auf das Universum. Gleichzeitig ist das komplette Multiversum von den Plänen der Schurken betroffen.

Zum Thema: Crash Bandicoot 4 It’s About Time: Erscheint wohl auch für PS5 & Xbox Series X

„Zum Glück sind Crash und Coco auch noch da und fest entschlossen, die vier Quantum-Masken zu vereinen, mit denen sie die Regeln der Realität verändern können. Neue Fähigkeiten? Check. Mehr spielbare Charaktere? Logisch. Andere Dimensionen? Keine Frage. Übertriebene Bosse? Klar. Abgefahren wie immer? Worauf du deine Jeans-Shorts wetten kannst. Hä? Sowas gibt’s? Nicht in diesem Universum“, so die offizielle Beschreibung weiter.

„Crash Bandicoot 4: It’s About Time“ ist für die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich. Wie sich aktuellen Alterseinstufungen entnehmen ließ, werden wohl auch die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 versorgt. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren