Balan Wonderworld: Neuer Trailer rückt das erste Kapitel in den Fokus

Kommentare (0)

Zum Abschluss der Woche bedachte uns Square Enix mit einem frischen Trailer zum kommenden Plattformer "Balan Wonderworld". In den Mittelpunkt rückt das erste Kapitel der Geschichte.

Balan Wonderworld: Neuer Trailer rückt das erste Kapitel in den Fokus
"Balan Wonderworld" erscheint im März 2021.

Mit „Balan Wonderworld“ kündigte Square Enix vor wenigen Monaten einen 3D-Plattformer an, der aus einer Zusammenarbeit mit einem alten Bekannten hervorgehen wird.

Die Rede ist von „Sonic“-Schöpfer Yuji Naka, der sein neues Projekt zusammen mit dem japanischen Publisher veröffentlichen wird. Zum Abschluss der Woche bedachten uns Square Enix und Yuji Naka mit einem frischen Trailer zu „Balan Wonderworld“, der das erste Kapitel der Rahmenhandlung in den Fokus rückt. Die Geschichte des Plattformers wird sich laut offiziellen Angaben aus zwölf Kapiteln zusammensetzen.

Eine abwechslungsreiche und spannende Geschichte versprochen

„Zwölf verschiedene Erzählungen warten in Wonderworld auf unsere Stars, jede mit ihren ganz eigenen Besonderheiten. Sie werden alle Ecken dieser mit Tricks und Fallen übersäten, labyrinthartigen Level erkunden, um das Herz jeder Geschichte zu entdecken“, führen die Entwickler zur Geschichte von „Balan Wonderworld“ aus.

Zum ThemaBalan Wonderworld: Der Plattformer der Sonic-Macher hat einen Termin – Neuer Trailer

„Balan Wonderworld“ verfrachtet euch laut Entwicklerangaben in eine Welt, in der ihr Gebrauch von über 80 Outfits machen könnt, mit denen euch vielseitige Fertigkeiten eingeräumt werden. Die mit den Kostümen verbundenen Fähigkeiten reichen von der Möglichkeit, sich hoch in die Luft zu schwingen, bis hin zu Attacken, mit denen schwere Hindernisse aus der Welt geschafft werden können.

„Balan Wonderworld“ wird am 26. März 2021 für den PC (via Steam), die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series S/X und Nintendos Switch veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.