Persona 5 Scramble: Wird der Westen Anfang 2021 versorgt?

Kommentare (0)

Möglicherweise findet "Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers" Anfang 2021 den Weg in den Westen. Dies lassen zumindest die Angaben mehrerer Händler vermuten.

Persona 5 Scramble: Wird der Westen Anfang 2021 versorgt?
"Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers": Erscheint es im Westen?

Zumindest in Japan wurde „Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers“ bereits Anfang des Jahres für die PlayStation 4 und Nintendos Switch veröffentlicht.

Nachdem bisher noch in den Sternen stand, ob und wann auch die westlichen Spieler mit dem Spin-off versorgt werden, könnten verschiedene Händler nun für Klarheit gesorgt haben. Diese berichten, dass „Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers“ ab dem 23. Februar 2021 in Form einer englischen Fassung auf dem asiatischen Markt erhältlich sein wird.

Eine offizielle Ankündigung steht noch aus

Da die englischsprachige Version von „Persona 5 Royal“ seinerzeit parallel in Südostasien, Nordamerika und Europa veröffentlicht wurde, wird spekuliert, dass es sich bei „Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers“ ähnlich verhalten könnte. Da eine offizielle Ankündigung von Atlus noch aussteht, sollten die aktuellen Gerüchte vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Zum Thema: Persona 5 Scramble The Phantom Strikers: Release im Westen geplant

„Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers“ versteht sich spielerisch als ein Action-Titel, das aus einer Zusammenarbeit zwischen Koei Tecmo Games und Atlus hervorging. Die Geschichte setzt die Handlung von „Persona 5“ fort und dreht sich unter anderem um die sogenannten Phantom Thieves, die sich auf eine Reise durch Japan begeben.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.