Balan Wonderworld: Demo und frischer Gameplay-Trailer zum Plattformer stehen bereit

Kommentare (0)

Ab sofort steht der "Wahres Glück ist ein Abenteuer" genannte Gameplay-Trailer zum kommenden 3D-Plattformer "Balan Wonderworld" bereit. Passend dazu wurde heute auch die kürzlich angekündigte Demo zur Verfügung gestellt.

Balan Wonderworld: Demo und frischer Gameplay-Trailer zum Plattformer stehen bereit
"Balan Wonderworld" erscheint im März.

In Zusammenarbeit mit dem japanischen Publisher Square Enix arbeitet Yuji Naka, der kreative Kopf hinter „Sonic the Hedgehog“, am 3D-Plattformer „Balan Wonderworld“.

Nachdem uns Square Enix in dieser Woche bereits mit neuen Eindrücken aus ausgewählten Kapiteln bedachte, steht ab sofort ein neuer Gameplay-Trailer zu „Balan Wonderworld“ bereit. Dieser trägt den Namen „Wahres Glück ist ein Abenteuer“ und geht etwas näher auf die Geschichte des sympathischen Abenteuers ein. Darüber hinaus sind natürlich auch Szenen aus dem Spielgeschehen zu sehen.

Kostenlose Demo für PS4 & PS5 veröffentlicht

Wer sich selbst von den spielerischen Qualitäten von „Balan Wonderworld“ überzeugen möchte, findet im PlayStation Store mit sofortiger Wirkung eine Demo, die kostenlos heruntergeladen werden kann. Die besagte Probefassung zum 3D-Plattformer steht sowohl für die PlayStation 4 als auch die PlayStation 5 bereit.

Zum Thema: Balan Wonderworld: Gameplay-Videos liefern Eindrücke aus der Demo

„Spiele noch heute die Gratis-Demo und entdecke eine Welt voller Wunder! Erlebe in der Vollversion 12 verschiedene Erzählungen und wähle, wie du die Lage mit über 80 unterschiedlichen Kostümen rettest. Vergiss nicht, einen Freund mitzubringen, um mit zwei Spielern im Koop-Modus ins Abenteuer zu ziehen. Verbindet eure Kostümfähigkeiten, um Hindernisse auf neue Art zu überwinden und Schurken zu besiegen“, so die offizielle Beschreibung der Demo.

„Balan Wonderworld“ erscheint am 26. März 2021 für den PC, die PS4, die PS5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Switch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.