Maskmaker: Der Releasetermin, ein Dev-Diary und ein neuer Trailer zum mystischen VR-Puzzler

Kommentare (0)

Zum Abschluss der Woche bedachten uns die "A Fisherman's Tale"-Macher von Innerspace VR nicht nur mit einem frischen Trailer zu "Maskmaker". Darüber hinaus wurde der finale Releasetermin des mystischen VR-Puzzlers enthüllt.

Maskmaker: Der Releasetermin, ein Dev-Diary und ein neuer Trailer zum mystischen VR-Puzzler
"Maskmaker" erscheint im April 2021.

Aktuell arbeitet das französische Entwicklerstudio Innerspace VR, das sich zuletzt vor allem mit „A Fisherman’s Tale“ einen Namen machte, fieberhaft an der Fertigstellung des VR-Puzzlers „Maskmaker“.

Zum Abschluss der Woche bedachte uns das Studio zum einen mit einem frischen Trailer zu „Maskmaker“, in dem etwas näher auf die Geschichte und die spielerische Umsetzung des Puzzlers eingegangen wird. Darüber hinaus nannte Innerspace VR den finalen Releasetermin von „Maskmaker“ und kündigte an, dass der VR-Puzzler ab dem 20. April 2021 für PlayStation VR beziehungsweise die PlayStation 4 erhältlich sein wird.

Die Herstellung von magischen Masken

Wie es der Name von „Maskmaker“ bereits andeutet, dreht sich im neuen Werk der „A Fisherman’s Tale“-Schöpfer alles um das Thema magische Masken. Zu Beginn eures Abenteuers trefft ihr zunächst auf Prospero, das mächtige Oberhaupt der Maskenwelt. Dieses bringt euch bei, wie man magische Masken herstellt und sich deren Fertigkeiten zunutze macht.

Zum Thema: The Pedestrian: Der ungewöhnliche Puzzler hat einen Termin – Neuer Trailer

Eure Aufgabe besteht unter anderem darin, die für die Herstellung der Masken notwendigen Ressourcen zu sammeln und knackige Rätsel zu lösen, um zu beweisen, dass ihr den Titel des Maskenmachers auch verdient habt.

Nach und nach bahnt ihr euch dabei einen Weg durch die abwechslungsreiche Welt des Spiels und geht der geheimnisvollen Identität von Prospero auf den Grund.

Update: Ab sofort steht auch ein neues Entwickler-Tagebuch zu „Maskmaker“ bereit, in dem etwas näher auf die Entwicklung des VR-Titels eingegangen wird.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.