Stellaris: Lithoids-DLC und das Update 2.6 für die Konsolen angekündigt

Kommentare (0)

Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, bekommt die "Stellaris: Console Edition" noch in diesem Monat neue Inhalte spendiert. Gemeint ist die bereits für den PC erhältliche "Lithoids"-Download-Erweiterung. Zeitgleich wird das Update auf die Version 2.6 zur Verfügung gestellt.

Stellaris: Lithoids-DLC und das Update 2.6 für die Konsolen angekündigt
Die "Stellaris: Console Edition" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Mittlerweile dürften sich Besitzer der „Stellaris: Console Edition“ bereits daran gewöhnt haben, dass die Konsolen-Version des Strategie-Titels etwas später mit neuen Inhalten und Updates versehen wird.

Selbiges gilt für das Update auf die Version 2.6, das am 25. März 2021 für die Xbox One und die PlayStation 4 zur Verfügung gestellt wird. Zu den Neuerungen, die mit dem Patch 2.6 den Weg in die „Stellaris: Console Edition“ finden, gehören neue Ursprünge, die Archäologie mit Relikten, die galaktische Gemeinschaft, diplomatische Haltungen sowie von euch einsetzbare Botschafter.

Zum Thema: Stellaris: MegaCorp-Erweiterung für die Konsolen veröffentlicht – Trailer & Details

Ebenfalls am 25. März 2021 erscheint der bereits für den PC erhältliche“Lithoids“-DLC für die Konsolen, mit dem die „Stellaris: Console Edition“ frischen Content spendiert bekommt. Welche Inhalte im Rahmen der neuesten Download-Erweiterung im Detail geboten werden, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

Die Inhalte des Lithoids-DLCs im Detail

  • Einzigartige Mechaniken für Lithoiden-Imperien
  • 15 neue Lithoiden-Porträts und 1 Lithoiden-Roboter-Porträt
  • Neue mineralienbasierte Schiffsmodelle
  • Neues Voiceover-Paket

Anbei die neuesten Trailer zur „Stellaris: Console Edition“, mit denen uns die Entwickler von Paradox Interactive auf das Update 2.6 und die nahende Veröffentlichung des „Lithoids“-DLCs einstimmen möchten.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.