Black Legend: Rundenbasiertes Strategie-Rollenspiel für Konsolen und PC erschienen

Kommentare (2)

In "Black Legend" verschlägt es euch ins 17. Jahrhundert, wo ihr eine düstere Stadt von einem Fluch befreien sollt. Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, weshalb ihr strategisch klug vorgehen müsst.

Black Legend: Rundenbasiertes Strategie-Rollenspiel für Konsolen und PC erschienen
"Black Legend" ist unter anderem für PS4 und PS5 verfügbar.

Ab heute ist das Strategie-Rollenspiel „Black Legend“ für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar. Dafür wurde bereits vor zwei Tagen der Launch-Trailer veröffentlicht, der Genre-Fans neugierig machen soll.

Die Handlung wird in der fiktiven Stadt Grant ausgetragen, bei der sich die Entwickler vom 17. Jahrhundert inspirieren ließen. Die Stadt wurde in einen dichten Nebel gehüllt, der die Bürger in den Wahnsinn treibt. Eine mysteriöse Sekte kontrolliert die düstere Stadt, weshalb dieser Ort allmählich dem Untergang geweiht ist. Eure Aufgabe ist es, Recht und Ordnung wiederherzustellen.

Ihr könnt euch auf ein rundenbasiertes Kampfsystem einstellen, das klassische RPG-Mechaniken mit einem Alchemie-System vermischt. Eine strategische Vorgehensweise ist entscheidend, um eure Gegner zu bezwingen.

15 Klassen sorgen für eine spielerische Vielfalt

Insgesamt stehen euch 15 Klassen zur Verfügung, die nach und nach freigeschaltet werden müssen. Jede davon ermöglicht euch einen individuellen Kampfstil.

Neben den Kämpfen spielt die Erkundung der vielfältigen Spielwelt eine wichtige Rolle. Überall lassen sich Schatzkammern, geheime Quests, versteckte Wege oder rekrutierbare Soldaten finden.

Mehrere Schwierigkeitsgrade sorgen für eine individuelle Herausforderung. Hier müsst ihr entscheiden, ob ihr euch auf die Handlung konzentrieren möchtet oder ein anspruchsvolles Gameplay bevorzugt.

Related Posts

„Black Legend“ wurde von Warcave entwickelt. Als Publisher agiert ebenfalls das belgische Entwicklerstudio. Das Spiel wird zu einem Preis von 29,99 Euro angeboten

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Der Coon sagt:

    Könnte auch PS2 sein...

  2. TheSchlonz sagt:

    Bei SRPG's ist mir die Grafik eigentlich Jacke wie Hose. Sie auf jeden Fall mal interessant aus.