Stellaris: Lithoids-Species-Pack & Update 2.6 für die Konsolen veröffentlicht – Trailer

Kommentare (0)

Ab sofort ist das "Lithoids Species"-Pack auch für die Konsolen-Versionen des Aufbau-Strategie-Titels "Stellaris" erhältlich. Der offizielle Launch-Trailer stimmt auf die neuen Inhalte ein.

Stellaris: Lithoids-Species-Pack & Update 2.6 für die Konsolen veröffentlicht – Trailer
"Stellaris" wird weiter mit neuen Inhalten unterstützt.

Nachdem die PC-Version von „Stellaris“ bereits vor paar Wochen mit dem sogenannten „Lithoids Species“-Pack bedacht wurde, dürfen sich ab sofort auch Konsolen-Strategen über die neuen Inhalte freuen.

Das „Lithoids Species“-Pack wurde am heutigen Donnerstag für die Xbox One sowie die PlayStation 4 veröffentlicht und zeigt sich passend dazu im offiziellen Launch-Trailer. Mit dem neuen DLC werden neue steinharte Imperiums-Mechaniken eingeführt und eine Auswahl an wie Stein gemeißelten Spezies-Porträts und Schiffsmodellen geboten.

Zum ThemaStellaris: MegaCorp-Erweiterung für die Konsolen veröffentlicht – Trailer & Details

Welche Inhalte im Rahmen des „Lithoids Species“-Pack im Detail geboten werden, verrät die offizielle Übersicht des DLCs.

Lithoids Species-Pack: Die Inhalte im Detail

  • Einzigartige Spielmechaniken für das Lithoiden-Imperium
  • 15 neue Porträts für die Lithoiden und einen Lithoiden-Roboter
  • Neue gesteinsbasierte Schiffsmodelle
  • Neue Sprachpakete

Die „Stellaris: Console Edition“ ist für die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich und kann dank der Unterstützung der Abwärtskompatibilität zudem auf den Konsolen der neuen Generation gespielt werden. Ergänzend zum neuen DLC wurde die Konsolen-Fassung von „Stellaris“ heute mit dem Update auf die Version 2.6 bedacht.

Zu den gebotenen Neuerungen gehören weitere Ursprünge, die Archäologie mit Relikten, die galaktische Gemeinschaft, diplomatische Haltungen sowie von euch einsetzbare Botschafter.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.