Hood Outlaws & Legends: Die „Graveyard“-Map im neuen Video vorgestellt

Kommentare (0)

Zum Start in die Woche erreichte uns ein frisches Video zu "Hood: Outlaws & Legends". In diesem stellen uns die Entwickler von Sumo Digital die "Graveyard"-Map etwas näher vor.

Hood Outlaws & Legends: Die „Graveyard“-Map im neuen Video vorgestellt
"Hood: Outlaws & Legends" erscheint im Mai 2021.

Zusammen mit dem Publisher Focus Home Interactive arbeiten die britischen Entwickler von Sumo Digital derzeit an ihrem neuen Projekt „Hood: Outlaws & Legends“.

„Hood: Outlaws & Legends“ versteht sich spielerisch als ein PvPvE-Shooter, in dem ihr auf verschiedenen Maps sowohl gegen die KI als auch andere Spieler antretet. Im neuesten Video zum Multiplayer-Shooter stellen uns die Macher von Sumo Digital die „Graveyard“-Karte etwas näher vor. Beleuchtet werden unter anderem die verschiedenen Winkel und die Geschichte der Map.

Plant den perfekten Raubüberfall

In „Hood: Outlaws & Legends“ verschlägt es auch laut offiziellen Angaben in einen gesetzlosen Staat, in dem Rebellen und Schurken versuchen, sich ihren Platz unter den Legenden zu sichern. Um bei einem unterdrückten Volk an Einfluss zu gewinnen, versuchen rivalisierende Gangs, die reiche Bevölkerung bei Raubüberfällen dort zu treffen, wo es weh tut: Bei ihrem Geld.

Zum Thema: Hood Outlaws & Legends: Das bietet die Mystic-Charakter-Klasse – Neues Video

Ihr steht in „Hood: Outlaws & Legends“ vor der Aufgabe, den perfekten Raubüberfall zu planen und durchzuführen. Dabei tretet ihr sowohl gegen das gegnerische Team als auch die von der künstlichen Intelligenz gesteuerten Wachen an, die euch das Leben schwer machen.

„Hood: Outlaws & Legends“ wird am 10. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die PlayStation 4 und die PlayStation 5 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.