Civilization 6: Letztes Update folge in Kürze – Video & Details

Kommentare (0)

Wie die Entwickler von Firaxis bekannt gaben, bekommt der Strategie-Titel "Civilization 6" in Kürze sein finales Update spendiert. Wir verraten euch, auf welche Inhalte und Features ihr euch im Detail freuen dürft.

Civilization 6: Letztes Update folge in Kürze – Video & Details
"Civilization 6" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

Im Rahmen einer aktuellen Mitteilung kündigten die Entwickler von Firaxis Games das finale Update zum hauseigenen Strategie-Titel „Civilization 6“ an.

Dieses wird am 22. April 2021 veröffentlicht und nimmt unter anderem Modifikationen an den bestehenden Zivilisationen vor, um diese ihrem Anführer anzugleichen und so für ein besseres Balancing zu sorgen. Entsprechend überarbeitet werden Spanien, die Khmer, China, de Mapuche, Kanada, Georgien und weitere Völker. Für alle Fans des wahren Startpunkts enthält das April-Update einen wahren Startpunkt auf einer Mittelmeer-Karte und einen weiteren auf einer riesigen Karte.

Drei neue Einheiten vorgestellt

Im Zuge des Ganzen wird auch die künstliche Intelligenz der Marine erhöht, was sich in gestiegenen Risiken bei Reisen auf hoher See bemerkbar macht. Den Schlusspunkt unter das letzte große Update zu „Civilization 6“ setzen drei neue Einheiten für alle Zivilisationen: Die Linieninfanteristen, der Landsknecht und auf vielfachen Wunsch der Spieler der Tribok.

Zum Thema: Civilization 6: Trailer liefert einen ersten Eindruck von Portugal-DLC

„Da jede dieser Einheiten das Einheitentempo in manchen Bereichen ändert, haben wir die Einheitenstärke insgesamt erneut analysiert und verschiedene Modifikationen vorgenommen. So fungieren die neuen Einheiten als angemessen gewichtete Verbesserungen, während gleichzeitig zuvor vorhandene Unterschiede im Kampf ausgeglichen werden“, so die Macher von Firaxis Games weiter.

„Civilization 6“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und Switch erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.