Destiny 2: Hotfix 3.2.0.3 mit zahlreichen Verbesserungen steht bereit – Hotfix

Kommentare (0)

Unter der Versionsbezeichnung 3.2.0.3 steht ab sofort ein neuer Hotfix zum Online-Multiplayer-Shooter "Destiny 2" bereit. Geboten werden zahlreiche Verbesserungen und Anpassungen, auf die im offiziellen Changelog eingangen wird.

Destiny 2: Hotfix 3.2.0.3 mit zahlreichen Verbesserungen steht bereit – Hotfix
"Destiny 2" wird weiter verbessert.

Wie die Entwickler von Bungie bekannt gaben, steht ab sofort der nächste Hotfix zum Online-Mehrspieler-Shooter „Destiny 2“ bereit.

Dieser hebt den Titel auf die Version 3.2.0.3 und umfasst laut offiziellen Angaben zahlreiche Anpassungen und Optimierungen, mit denen die Spielerfahrung der „Destiny 2“-Community weiter verbessert werden soll. Beispielsweise wurde ein Problem in den Raids behoben, bei dem die Spieler Atheon töten konnten, indem sie Bittsteller miteinander verbunden haben, während diese sich selbst zerstörten. Auch der Bug, der dazu führte, dass die Spieler Atheon im Venus-Zukunftsportal töten konnten, wurde aus der Welt geschafft.

Changelog fasst die Verbesserungen zusammen

Weitere Anpassungen betreffen die Beutezüge und die Quests, wo beispielsweise der Fehler in Angriff genommen wurde, durch den für Schritt 4 der Quest „Diplomatie mit eiserner Hand“ kein Fortschritt durch Projektil-Nahkampf-Kills verzeichnet werden konnte. Begleitet werden die Bugfixes von diversen Anpassungen am Balancing sowie der allgemeinen Spielmechanik.

Zum Thema: Destiny 2: Crossplay-Beta lässt euch in Kürze plattformübergreifend Vorhut-Strikes spielen

Dementsprechend umfangreich fällt der Changelog zum Hotfix 3.2.0.3 aus, den ihr in einer deutschsprachigen Version auf der offiziellen Website findet. „Destiny 2“ ist für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die PlayStation 4, die PlayStation 5 sowie Googles Streaming-Plattform Stadia erhältlich.

Quelle Bungie

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.