Legend of Mana: Reichlich neue Eindrücke in umfangreichen Gameplay-Videos

Kommentare (0)

In dieser Woche erscheint das Remake zum legendären Rollenspiel-Klassiker "Legend of Mana" für die Konsolen und den PC. Schon vor dem Release erreichten uns umfangreiche Gameplay-Videos, die euch einen ausführlichen Blick auf die Neuauflage ermöglichen.

Legend of Mana: Reichlich neue Eindrücke in umfangreichen Gameplay-Videos
Das Remake zu "Legend of Mana" erscheint diese Woche.

Am morgigen Donnerstag erscheint das technisch wie spielerisch überarbeitete Remake zum Rollenspiel-Klassiker „Legend of Mana“ auch hierzulande für die Konsolen und den PC.

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung wurden zwei umfangreiche Gameplay-Videos zu „Legend of Mana“ zur Verfügung gestellt, die uns einen ausführlichen Blick auf die Neuauflage ermöglichen. Zu sehen sind unter anderem die Erkundung der Spielwelt, die Dialoge, ausgewählte Charaktere sowie das Kampfsystem, das dem Original aus dem Jahr 1999 weitestgehend treu bleibt.

Das Geheimnis um den mystischen Mana-Baum

Nichts geändert hat sich an der Geschichte von „Legend of Mana“, die den mystischen Mana-Baum in den Mittelpunkt rückt, der immer wieder in den Träumen des Hauptcharakters auftaucht. Im Laufe der Geschichte von „Legend of Mana“ sammelt ihr magische Effekte, die euch in die Lage versetzen, Dungeons oder Städe zum Leben zu erwecken und so die Handlung von „Legend of Mana“ voranzutreiben.

Zum ThemaLegend of Mana: Der Klassiker kehrt im HD-Format zurück

„Triff eine bunte Truppe verschiedenster Charaktere, kämpfe gegen furchterregende Monster und erkunde die weitläufige Welt von Fa’Die“, so die offizielle Beschreibung weiter. Ergänzend zur komplett überarbeiteten Grafik ist die Möglichkeit an Bord, auf Knopfdruck zwischen dem originalen Soundtrack und der neuen Version hin- und herzuschalten.

„Legend of Mana“ erscheint für die PlayStation 4, die Nintendo Switch und den PC.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.