Doom: Die Lore des düsteren Shooters im offiziellen Video erklärt

Kommentare (0)

Zum Abschluss der Woche bedachten uns id Software und Bethesda Softworks mit einem neuen Video zur "Doom"-Reihe. In diesem wird ausführlich auf die Lore der düsteren Shooter-Serie eingegangen.

Doom: Die Lore des düsteren Shooters im offiziellen Video erklärt
Der Doom-Slayer kehrte mit "Doom Eternal" zurück.

In dieser Woche bedachten die Entwickler von id Software den hauseigenen Shooter „Doom Eternal“ mit einem umfangreichen technischen Upgrade für die Konsolen der neuen Generation.

Passend dazu stellte Bethesda Softworks ein neues Video zu „Doom“ bereit, in dem ausführlich auf die Welt und die Hintergrundgeschichte der Shooter-Serie eingegangen wird. Zu Wort kommen dabei Bethesda Softworks‘ Community-Managerin Eva und der „Doom“-Experte Stephan, die unter anderem über die Ursprünge des Doom-Slayers sprechen. Eine Spoiler-Warnung möchten wir für all diejenigen unter euch aussprechen, die „Doom Eternal“ bisher nicht gespielt beziehungsweise beendet haben.

120FPS und weitere neue Features für die PS5

Das eingangs erwähnte Next-Gen-Upgrade zu „Doom Eternal“ kann ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen werden und bringt neben einer überarbeiteten Grafik eine Ray-Tracing-Unterstützung und – je nach Modus – eine Darstellung in bis zu 120 Bildern die Sekunde mit sich.

Zum Thema: Doom Eternal: PS5-Upgrade mit bis zu 120 FPS veröffentlicht

Welche Leistung in den jeweiligen Modi im Detail geboten wird, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht.

  • Leistungs-Modus: 1584p – 120 FPS
  • Ausgeglichener Modus: 2160p – 60 FPS
  • Raytracing-Modus: 1800p – 60 FPS

„Doom Eternal“ ist für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und Googles Streaming-Dienst Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.