Granblue Fantasy Versus: Nächster DLC-Charakter Vira enthüllt

Kommentare (0)

Mit Vira wurde ein weiterer DLC-Charakter für das Kampfspiel "Granblue Fantasy: Versus" angekündigt. Erste Details, ein Teaser-Trailer und ein grober Termin wurden bereits enthüllt.

Granblue Fantasy Versus: Nächster DLC-Charakter Vira enthüllt

Der verantwortliche Publisher Cygames und die Kampfspiel-Experten von Arc System Works haben einen weiteren DLC-Charakter für „Granblue Fantasy: Versus“ angekündigt. Demnach werden sich die Spieler auf Vira freuen können, die im Dezember 2021 für das Kampfspiel veröffentlicht werden soll.

Lord Commander Vira wird sich beweisen

Vira wurde in der Festungsstadt Albion Citadel aufgezogen und wuchs neben Katalina auf, die sie wie eine Schwester geliebt hat und sich selbst zum Vorbild nahm. Sie trat in Katalinas Fußstapfen und konnte sich schnell als Klingenmeisterin und gerissene Taktikerin einen Namen machen. Ihre Zuneigung verwandelte sich jedoch in eine tödliche Obsession, als Katalina absichtlich gegen Vira verlor. Beide kämpften um den Titel des Lord Commanders. Dadurch musste Vira in Albion bleiben, während Katalina in den endlosen blauen Himmel segelte und die Welt sehen konnte.

Mehr zum Thema: Granblue Fantasy Versus – Termin und Trailer zum nächsten DLC-Charakter Seox

Bisher haben die Verantwortlichen nur einen kurzen Teaser-Trailer zu Via bereitgestellt, der uns bereits einen ersten Blick auf die Schwertkämpferin bieten soll. Zu einem späteren Zeitpunkt möchten die Entwickler auch zusätzliche Informationen zu dem Kampfstil veröffentlichen. Sobald entsprechende Details enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

„Granblue Fantasy: Versus“ wurde im März 2020 für die PlayStation 4 und den PC veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.