NBA 2K22: Verdient euch in den Saisons zahlreiche Belohnungen

Kommentare (0)

Das in wenigen Wochen erscheinende "NBA 2K22" wird mit den Saisons regelmäßig neue Inhalte erhalten. 2K Sports hat einige Informationen zu den geplanten Saisons enthüllt.

NBA 2K22: Verdient euch in den Saisons zahlreiche Belohnungen

2K Sports und Visual Concepts haben neue Informationen zu der kommenden Basketballsimulation „NBA 2K22“ enthüllt. Demnach wird man in diesem Jahr erneut Saisons ans Herz legen, die den Spielern einen Weg bieten, um Level aufzusteigen und Belohnungen in MyTeam zu erhalten. Durch einfaches Spielen wird man sich neue Inhalte und Belohnungen verdienen. Dabei ist es unwichtig, ob man sich in MyCareer, MyTeam oder „The W Online“ herumtreibt.

Neue Inhalte in regelmäßigen Abständen

Die Belohnungen sollen zu Beginn einer neuen Saison alle sechs Wochen aktualisiert werden. Dadurch möchte man den Spielern über das ganze Jahr verteilt neue Inhalte liefern. Auf der PlayStation 5 wird es einzigartige Challenge-Aktivitäten geben, die einem spezielle Ziele innerhalb festgelegter Spielszenarien auferlegen. In der ersten Saison wird man sich gegen Dirk Nowitzki und Luka Doncic durchsetzen müssen, um ein Playmaker Award Pack zu erhalten.

Mehr zum Thema: NBA 2K22 – Erste Details zu den Gameplay-Neuerungen

Allerdings werden die Saisons auch in „MyCareer“ eingeführt. Dadurch kann man Belohnungen wie Kleidung, Banner und mehr erhalten. Unter anderem wird man in Saison 1 Go-Karts in der „City“ und der „Neighborhood“ einführen. Zudem werden jeden Freitag neue Songs von aufstrebenden und weltbekannten Künstlern dem Soundtrack hinzugefügt. Weitere Informationen zu den Saisons kann man bei Interesse auf dem PlayStation Blog und der offiziellen Seite entdecken.

„NBA 2K22“ erscheint am 10. September 2021 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.