Ghost of Tsushima: So löst ihr auf Iki den Blutbefleckten Schrein – Guide, Tipps

Kommentare (1)

Die neue Insel Iki in "Ghost of Tsushima: Director's Cut" beherbergt allerlei Geheimnisse. Dazu zählt unter anderem der Blutfleckte Schrein, bei dem ihr eine ganz besondere Rüstung freischalten könnt.

Ghost of Tsushima: So löst ihr auf Iki den Blutbefleckten Schrein – Guide, Tipps
Auf der Insel Iki versteckt sich eine an "Bloodborne" angelehnte Rüstung.

Seit wenigen Tagen können wir uns auf der Insel Iki im jüngst erschienenen „Ghost of Tsushima: Director’s Cut“ austoben. Wie das Hauptspiel hält natürlich auch das Gebiet der neuen Erweiterung allerlei versteckte Inhalte bereit, die darauf warten, von euch entdeckt zu werden. Hierzu gehört auch drei ganz besondere Schreine, bei denen ihr kleine Rätsel lösen müsst. Nachfolgend widmen wir uns dem Blutbefleckten Schrein.

Wo findet ihr den Blutbefleckten Schrein auf der Insel Iki?

Jeder dieser drei erwähnten Schreine ist einem beliebten PlayStation-Exklusivspiel gewidmet, in unserem Fall From Softwares Actionspiel „Bloodborne“. Ihr findet diesen Ort im Westen der Insel beim Kap Gonoura. Sucht auf der Spitze eines idyllischen kleinen grünen Hügels.

So löst ihr das Rätsel des Blutbefleckten Schreins

Wenn ihr den Blutbefleckten Schrein betretet und euch umseht, könnt ihr allerlei Dinge entdecken, die auf Yharnam, den Schauplatz von „Bloodborne“, hindeuten. In erster Linie ist der Schrein dabei eine Anspielung auf Eileen, die Krähe, eine Jägerin, die ihr in From Softwares Game treffen könnt. Am Fuße der Statue könnt ihr eine Schriftrolle finden, auf der folgendes Rätsel geschrieben steht, das ihr anschließend lösen müsst:

„Erstes Frühlingsgrün
Verfärbt sich schwarz, verwesend
Krank durch Blut und Biest
Jäger, weise ab den Tod
Bekämpf menschliche Schwäche.“

Auch in diesem kleinen Text verstecken sich allerlei Verweise auf den PS4-Exklusivtitel, immerhin geht es um eine Stadt voller Bestien. Darüber hinaus sagt er euch jedoch auch, was ihr nun tun müsst. Das Gedicht bezeichnet Jin als Jäger, der den Tod abweisen muss. Um das Rätsel zu lösen, müsst ihr jetzt ein paar Dinge erledigen.

Um zum besagten Jäger zu werden, müsst ihr Jin zunächst die Kensei-Rüstung anlegen. Nun müsst ihr dem Tod widerstehen. Vergewissert euch, dass ihr genug Entschlossenheit habt und stürzt euch mit Jin von einem Felsen beim Schrein nach unten, um ihn so zu verletzen. Versucht, vor der Statue zu landen und heilt euch dann.

Das wiederum löst eine Zwischensequenz aus, in deren Anschluss ihr zwei Belohnungen erhaltet: Den „Yharnam-Helm“ und die „Yharnam-Rüstung“, die euer „Bloodborne“-Outfit im Samurai-Abenteuer komplettieren. Letztere ist übrigens eine Farbvariante eurer Kensei-Rüstung.

Falls ihr noch weitere Tipps benötigen solltet, schaut gerne in unsere übrigen Guides zu „Ghost of Tsushima“ rein und ansonsten wünschen wir euch natürlich auch weiterhin viel Spaß mit dem Spiel.

Wie gefällt euch die Yarnham-Rüstung in „Ghost of Tsushima“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Björn23 sagt:

    Hätte ich nicht zufällig nach dem beenden des Dlc bei einem Bekannten Youtuber gesehen. Dass, die 3 Rätsel jeweils ein Easteregg auf ein bekanntes Sony Spiel sind hätte ich das wahrscheinlich nie herausgefunden. Das man sogar die Rüstung von den 3 Spielen kann ist schon ziemlich cool.

    Aber wieso sehe ich bei meinen Antworten mein Profilbild nicht? Ich sehr dort nur ein weißes Quadrat mit einem Pfeil darauf. Aber wenn ich im Forum antworte wird mein richtiges Profilbild angezeigt. Weiß das einer?