Final Fantasy XIV: Waffendesign-Wettbewerb angekündigt – Eure Kreativität ist gefragt

Kommentare (0)

In den kommenden Wochen ist wieder einmal die Kreativität der "Final Fantasy XIV"-Community gefragt. So startet der Publisher Square Enix einen neuen Waffendesign-Wettbewerb. Weitere Details liefert euch die offizielle Website.

Final Fantasy XIV: Waffendesign-Wettbewerb angekündigt – Eure Kreativität ist gefragt
"Final Fantasy XIV": Square Enix startet einen neuen Waffendesign-Wettbewerb.

In den vergangenen Jahren erhielten die Spieler von „Final Fantasy XIV“ immer wieder die Möglichkeit, sich aktiv in das Online-Rollenspiel einzubringen.

So veranstaltete der verantwortliche Publisher Square Enix in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen Design-Wettbewerbe, in denen die Community ihre Kreativität unter Beweis stellen konnte. Über die offizielle Website von „Final Fantasy XIV“ kündigte Square Enix nun einen neuen Wettbewerb an, in dem die Spieler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und neue Waffen für die unterschiedlichen Berufe erschaffen können. Der besagte Wettbewerb läuft bis zum 4. Oktober 2021.

Entwickler stellen Vorlagen bereit

„Um dem Entwicklerteam bei der Implementierung eurer Designs behilflich zu sein, haben wir einige Vorlagen vorbereitet. Diese Vorlagen ähneln denen, die das Team für Entwürfe verwendet, also benutzt sie bitte, wenn ihr einen Beitrag einsendet. Wie auch bei unseren vorhergehenden Design-Wettbewerben werden die gewinnenden Beiträge als Spielgegenstände hinzugefügt werden“, heißt es in der Ankündigung des Wettbewerbs.

Zum Thema: Final Fantasy XIV: Extrem hoher Spielerandrang führt zu Serverproblemen

Alle weiteren Details zu den Anforderungen, die an eure Einsendungen gestellt werden, findet ihr auf der offiziellen Website. Unter anderem geht es hier um das Format, die Größe oder die Teilnahmebedingungen an sich.

„Final Fantasy XIV“ ist für den PC, die PlayStation 4 und die PlayStation 5 erhältlich.

Quelle: Final Fantasy XIV (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.