SnowRunner: Season 5 „Build & Dispatch“ gestartet

Kommentare (0)

"SnowRunner" ist in eine neue Season gestartet, die euch neue Inhalte beschert, darunter kostenlose Neuerungen als auch Inhalte, die an den Year-2-Pass gebunden sind.

SnowRunner: Season 5 „Build & Dispatch“ gestartet
"SnowRunner" kam im April 2020 auf den Markt.

„SnowRunner“ hat mit der „Season 5: Build & Dispatch“ neue Inhalte erhalten. Sie sind für alle Besitzer des Year-2-Pass verfügbar und lassen euch im Gebiet Rostov Oblast eine neue Landschaft erkunden. Ziel ist es auf dem neuen Schauplatz unter anderem, eine neue Tatra-Fabrik nahe einer Kleinstadt auf Vordermann zu bringen.

Zwei neue Karten

Das in Russland angesiedelte Rostov Oblast verfügt über zwei neue Karten, darunter eine schwerindustrielle Zone und das Antonovsky Naturreservat. Beim Aufbau der alten Tatra-Fabrik werdet ihr mit zwei Tatra-Vierachsern belohnt: Dem Tatra Force und dem Tatra Phoenix, beide mit anpassbaren Achsen.

Das ebenfalls veröffentlichte kostenlose Update versorgt alle Spieler mit neuen Inhalten, darunter Erweiterungen wie die dynamischen Hebebühnen, mit denen ihr nun auch auf Langstrecken-Missionen Fahrzeuge aufladen könnt. Hinzukommt ein Skin für den DON-71-Scout.

Ebenfalls neu ist ein passwortbasiertes Einladungs- und Matchmaking-System, das Crossplay für PC-Nutzer erlaubt. Dadurch können sich Spieler, die Steam, den Microsoft-Store oder den Epic Games Store nutzen, verbinden und die Wildnis gemeinsam erkunden. Ein zuschaltbarer immersiver Modus lässt euch das Spiel wiederum mit einem minimalistischen UI genießen.

Mehr zu zu SnowRunner: 

„Season 5: Build & Dispatch“ ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar. Der nachfolgende Trailer gewährt einen Blick auf die neuen Inhalte:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.