Koch Media: Neuer Unternehmensname samt Logo vorgestellt

Nach 28 Jahren hat sich das österreichische Medienunternehmen Koch Media umbenannt. Mit einem kurzen Ankündigungsvideo stellten sie heute ihren neuen Unternehmensnamen vor.

Koch Media: Neuer Unternehmensname samt Logo vorgestellt

So sieht das neue Logo aus.

Koch Media tritt fortan unter dem Namen PLAION auf. Den Grund dafür lieferte der Geschäftsführer und Mitbegründer Klemens Kundraitz in seinem dazu veröffentlichten Statement.

Bessere Darstellung der Firma und ihrer Vision

Darin erklärt er: „In den letzten 28 Jahren haben wir ein unglaublich starkes Unternehmen aufgebaut und arbeiten mit vielen der bekanntesten Namen der Branche zusammen. Seit dem Beitritt zur Embracer Group im Jahr 2018 hat sich das Wachstum beschleunigt und wir haben uns zunehmend diversifiziert. Um die Entwicklung unseres Geschäfts nicht nur inhaltlich, sondern auch geografisch widerzuspiegeln und unsere weltweite Expansion fortzusetzen, haben wir unseren neuen Namen gewählt, um besser darzustellen, wer wir sind und welchen Weg wir einschlagen.“

Der CEO fügt dem hinzu, dass sich das österreichische Unternehmen durch diesen Firmennamen neu erfinden kann. Die allgemeine Vision lautet, die weltweit verstreuten Teams und Partner zu inspirieren und ihr Potenzial zu entfesseln.

Kundraitz bezeichnet die Multimedia-Branche als „unglaublich dynamisch“. Ständig entwickeln sich die Erwartungen der Kunden und Partner weiter. Daher möchte man zwar auf das geschaffene Fundament aufbauen, sich aber gleichzeitig auf Veränderungen einlassen.

Mit der Einführung eines neuen Firmennamens gibt es natürlich auch ein neues Logo. Auf dem Artikelbild seht ihr einen interaktiven Play-Button, worin ihr das „P“ von PLAION erkennt.

Auch interessant:

Related Posts

PLAION ist die Muttergesellschaft von Deep Silver, Prime Matter und Ravenscourt. Sie agiert als globaler Entwickler und Publisher von Videospielen inklusive Hardware und Merchandise. Seit Februar 2018 gehört das Medienunternehmen zur Embracer Group, das bis September 2019 THQ Nordic AB hieß.

Das Ankündigungsvideo des neuen Unternehmenslogos:

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 angespielt

Wie gut wird das letzte „FIFA“?

Square Enix

Fokus soll zukünftig auf japanischen Produktionen liegen

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Ubisoft

Ein lukratives Angebot? Tencent möchte offenbar größter Anteilseigner werden

Nintendo

Wird in diesem Jahr keine neue Hardware vorstellen

PS Store Deals

Weitere PS4- und PS5-Games im Summer-Sale

DualSense

Neues Patent zeigt eine Überarbeitung mit hydraulischen Analog-Sticks

Dead Island 2

Insider liefert Zeitraum für die Enthüllung und unbestätigte Details

Mehr Top-Artikel

Kommentare

The_Carljey

The_Carljey

04. August 2022 um 17:32 Uhr
Sinthoras_96

Sinthoras_96

04. August 2022 um 20:33 Uhr
Francis Bacon

Francis Bacon

04. August 2022 um 21:43 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

04. August 2022 um 22:31 Uhr

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.