Google Stadia: Entwickler wussten nichts vom Aus

Genau wie ihr haben die meisten Stadia-Entwickler über die Presse vom Aus des Cloud-Gaming-Dienstes erfahren. Ihrem Unmut darüber lassen sie auf Twitter freien Lauf.

Google Stadia: Entwickler wussten nichts vom Aus

Das Aus hat sowohl die Entwickler als auch die Mitarbeiter eiskalt erwischt.

Auf Twitter drücken zahlreiche Entwickler, die ein Spiel für Google Stadia herausbringen wollten, ihren Frust aus. Das in Kalifornien ansässige Technologieunternehmen hat sie vorab nämlich nicht über die Abschaltung des Cloud-Dienstes informiert.

Seht selbst:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Brandon Sheffield weist in seinem Tweet auf die hervorragenden Einnahmen durch Google Stadia hin. Das Unternehmen bezahlte nach dem Prozentsatz der Spielzeit, die durch die Stadia-Pro Nutzer zustande gekommen ist. Andere Streaming-Dienste tun das nicht. Durch die Abschaltung befinden sich der Entwickler und sein Team nun in einer schwierigen Situation.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Und selbst nach der Bekanntgebung ist Google nicht sofort auf die einzelnen Entwicklerstudios zugegangen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Olde Skuul entwickelte ebenfalls einen Stadia-Titel. Eine der Verantwortlichen dieses Studios ist Rebecca Heineman (siehe weiter oben), die mittlerweile wegen der Abschaltung informiert wurde. Google soll sich hierbei offen für eine Rückerstattung gezeigt haben. Allerdings wies das Unternehmen darauf hin, dass sie in den kommenden Tagen stark ausgelastet sein werden. Schließlich sind die Angestellten damit beschäftigt, die verschiedenen Entwickler zu kontaktieren.

Besonders ärgerlich ist es für pixel. games gelaufen: Über mehrere Wochen haben die Entwickler des Studios mit dem Stadia-Team zusammengearbeitet. Gestern Nachmittag haben sie dann  endlich die Freigabe für drei Spiele erhalten – zwei Stunden vor dem Aus der Plattform. Darüber berichtete das britische Gaming-Magazin Rock Paper Shotgun.

Selbst Stadia-Ingenieure wussten nicht Bescheid

Tatsächlich hatten nicht nur die Entwickler, sondern auch die eigenen Ingenieure lange Zeit keine Ahnung. Erst drei Stunden vor der Verkündung haben sie eine Email erhalten, die inzwischen geleakt wurde.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Related Posts

Ihr seht also: Nicht nur die Gamer, sondern auch die Entwickler und sogar eigene Mitarbeiter waren vom Ende des Cloud-Dienstes überrascht. Immerhin werden alle Hardware-Käufe über den Google Store bis Januar 2023 zurückerstattet. Bleibt noch zu hoffen, dass die Studios eine entsprechende Entschädigung erhalten.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Call of Duty auf PlayStation

Microsoft bestätigt 10-Jahres-Angebot

God of War Ragnarök

Neues Update liefert den Foto-Modus und weitere Verbesserungen

Star Wars Jedi Survivor

Release für PS5, Xbox Series X/S und PC Mitte März 2023

Activision Blizzard x Microsoft

Führen Zugeständnisse zur FTC-Genehmigung der Übernahme?

Diablo 4

Neuer Releasezeitraum aufgetaucht - Enthüllung der Collector's Edition in Kürze?

Need for Speed Unbound

PS5-Spieler sind überwiegend zufrieden

Assassin’s Creed Mirage

Erscheint nach Verzögerungen erst im August 2023 - Gerücht

Hideo Kojima

Startet mit mysteriösen Logos "eine neue Reise"

Mehr Top-Artikel

Kommentare

callmesnake

callmesnake

30. September 2022 um 22:54 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

01. Oktober 2022 um 00:34 Uhr
UgaMugaLulu

UgaMugaLulu

01. Oktober 2022 um 01:22 Uhr
ABWEHRBOLLWERK

ABWEHRBOLLWERK

01. Oktober 2022 um 05:53 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

01. Oktober 2022 um 07:43 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

01. Oktober 2022 um 07:45 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

01. Oktober 2022 um 07:47 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

01. Oktober 2022 um 08:08 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

01. Oktober 2022 um 08:15 Uhr
Doppeldenker86

Doppeldenker86

01. Oktober 2022 um 08:17 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

01. Oktober 2022 um 08:24 Uhr
dark_reserved

dark_reserved

01. Oktober 2022 um 09:26 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

01. Oktober 2022 um 10:00 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

01. Oktober 2022 um 10:41 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

01. Oktober 2022 um 11:45 Uhr
Das_Krokodil

Das_Krokodil

01. Oktober 2022 um 13:17 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

01. Oktober 2022 um 13:42 Uhr
Playstationfreak76

Playstationfreak76

01. Oktober 2022 um 15:53 Uhr
Hellogamer80

Hellogamer80

01. Oktober 2022 um 20:52 Uhr
UgaMugaLulu

UgaMugaLulu

02. Oktober 2022 um 00:16 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

02. Oktober 2022 um 10:18 Uhr
UgaMugaLulu

UgaMugaLulu

02. Oktober 2022 um 19:21 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

02. Oktober 2022 um 20:46 Uhr
CybernetikFrozone

CybernetikFrozone

03. Oktober 2022 um 09:47 Uhr
Playstationfreak76

Playstationfreak76

03. Oktober 2022 um 15:12 Uhr
Playstationfreak76

Playstationfreak76

03. Oktober 2022 um 15:21 Uhr