God of War Ragnarök: Die Maske freischalten & Trost suchen - Story-Guide Teil 13

Das "God of War Ragnarök"-Abenteuer von Kratos und Atreus geht weiter. Diesmal müssen sie wieder nach der Maske suchen und erlebt DEN Twist des PlayStation-Hits.

God of War Ragnarök: Die Maske freischalten & Trost suchen – Story-Guide Teil 13

"God of War Ragnarök" könnt ihr nur auf PS4 und PS5 spielen.

Achtung, es folgen massive Spoiler: Nachdem ihr die Kreaturen der Prophezeiung gefunden habt, wartet die nächste Story-Mission in „God of War Ragnarök“ auf euch. Diesmal sehen sich Kratos und seine Freunde niederschmetternden Ereignissen gegenüber. Was sie genau erwartet und wie ihr die beiden kommenden Mainquests abschließt, das verraten wir euch nachfolgend im 13. Teil unseres großen Story-Guides zum PlayStation-Hit.

Das letzte Maskenfragment suchen

Zu Beginn der Mission wird hitzig darüber diskutiert, ob Atreus noch einmal nach Asgard zurückkehren und Odin bei seiner Suche helfen soll. Schweren Herzens lässt Kratos seinen Sohn ziehen und dieser reist durch das mystische Tor zunächst nach Midgard. Dort kommt es zu einem Wiedersehen mit Garm/Fenrir und der Riesin Angrboda. Nach einer kurzen Unterhaltung geht es schnurstracks weiter in die Welt der nordischen Götter.

Geht nach eurer Ankunft zu Odin und berichtet ihm, was geschehen ist. Der Allvater wird euch euer magisches Schwert und die Maske zurückgeben. Atreus ist sich sicher, dass er nun weiß, wo das letzte Stück des Gegenstands zu finden ist. Begleiten soll ihn erneut Thor, der jedoch aktuell in der Kneipe ist, wie Atreus und seine Freundin Thrúd herausfinden. Da der Donnergott zunächst nicht mitkommen möchte, fliegen auch bald die Fetzen und es geht in der Halle drunter und drüber. Es kommt zu einer Barschlägerei: Erledigt die Gegner, genießt das Chaos und seht zu, wie Thrúd ihrem Vater am Ende ins Gewissen redet. damit er euch begleitet.

Anschließend reißt ihr mit Thor nach Niflheim, wo ihr die Maske ausrüstet, um die Richtung herauszufinden, in die ihr gehen müsst. Folgt eurem Wegweiser, besiegt die Gegner, auf die ihr unterwegs treffen werdet, und fragt die Maske erneut nach Rat. In dieser Reihenfolge geht das Spiel auch im nächsten Areal weiter: Gegner erledigen, Maske aufsetzen. Hinter der Eiswand, auf die das Objekt zeigt, warten wieder einige Monster. Nachdem ihr sie besiegt habt, folgt dem Weg weiter, an mehreren Feinden vorbei, bis ihr letztendlich das Areal Blasse Wiesen erreicht. Dort wartet euch Bossgegner auf euch, ein Frost-Vergessener.

Wie ihr dieses Ungetüm klein kriegt, wisst ihr ja bereits aus euren vorherigen Begegnungen mit diesem Monstertyp. Weicht seinen Angriffen aus und wartet, bis es seine Brust öffnet. Sobald dies geschieht, feuert aus allen Rohren. Da Thor an eurer Seite kämpft, ist die Konfrontation etwas einfacher als eure vorherigen Kämpfe gegen andere Vergessene. Wenn ihr den Gegner in seine Einzelteile zerlegt habt, weist euch die Maske einmal mehr den weiteren Weg.

Ein großer Verlust

Ihr gelangt schließlich zu den Nebelfeldern, wo ihr weiterhin dem Story-Pfad folgt. Aktiviert noch einmal die Maske, die euch nun zum letzten noch fehlenden Fragment führen wird. Kurz darauf erscheint Odin mit Sif, um die Maske an sich zu nehmen. Als die Situation außer Kontrolle zu geraten droht, nutzt Atreus die Kugel, die er zuvor von Sindri erhalten hatte, um sicher zurück nach Hause zu gelangen. Damit ihr diese Story-Mission abgeschlossen.

Im Haus beginnt eine rege Diskussion über das weitere Vorgehen der Gruppe und es kommt zu DEM Twist in der „God of War Ragnarök“-Handlung. Jemand ist nicht, wer er zu sein scheint und ein Mitglied eurer Gruppe bezahlt für sein Misstrauen mit dem Leben. Kratos und Atreus beschließen deshalb, dass sie aus der Sache raus sind. Sie kehren zurück nach Midgard, wo Atreus auf die Jagd gehen möchte, um sich abzulenken.

Folgt in der Rolle von Kratos seinem Sohn, der zeigt, wie sehr er als Jäger und Fährtenleser gewachsen ist. Wir folgen der Spur eines Hirsches, den der Filius kurz darauf erblickt. Als er gerade das Tier ins Visier genommen hat, hält Kratos ihn davon ab, den Pfeil abzufeuern. Die Jagd ist vorbei und beide erkennen, dass sie nicht vor ihrer Trauer und ihrer Verantwortung fliehen können. Die zwei begeben sich auf die Suche nach Sindri, der ein ganzes Stück entfernt ist. Glücklicherweise ist euer Schlitten in der Nähe, mit dem ihr bis zum See der Neun fahren müsst. Folgt hierfür einfach der Story-Markierung eures Kompass.

Fahrt nun mit dem Aufzug vor euch nach oben, wo ihr euren Freund endlich findet, der in keiner sonderlich guten Verfassung ist. Er will euch nicht helfen, weshalb Kratos und Atreus wieder abziehen müssen. Macht euch anschließend auf den Weg zu einem mystischen Tor und reist zu Sindris Haus, um euch auf den nahenden Krieg vorzubereiten. Damit habt ihr auch diese Story-Mission erfolgreich beendet. Falls ihr bei den noch ausstehenden Hauptquests von „God of War Ragnarök“ ein bisschen Unterstützung haben möchtet, werft gerne einen Blick in unsere weiteren Story-Guides zum PlayStation-Hit.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Comments are closed.