Disney beantragt Markenschutz für „Seal Team 6“

Kommentare (6)

Wie jetzt bekannt wurde, beantragte der US-Arm von Disney bereits am 3. Mai die Markenrechte an „Seal Team 6“ und möchte den Begriff für eine Vielzahl von Produkten nutzen. So lässt sich dem Antrag entnehmen, dass man unter anderem Spielzeuge, Weihnachtsgeschenke, Videospiele und weitere Unterhaltungsprodukte auf Basis der „Seal Team 6“-Marke plant.

Beim „Seal Team 6“ handelt es sich um eine Elite-Einheit der Navy Seals, die zuletzt mit der Tötung Terror-Paten Osama bin Laden in die Schlagzeilen geriet und auf kurz oder lang mit einem entsprechenden Videospiel bedacht werden könnte, das sich vor allem in den USA zu einem Millionengeschäft entwickeln dürfte.

Disney selbst wollte sich zu den Plänen mit der neuen Marke bisher aber nicht genauer äußern.

disney-logo

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rakyr sagt:

    Also von Disney hätte ich das eigentlich nicht erwartet. Obwohl es ja nicht das erste mal wäre dass sie etwas für sie "ungewöhnliches" machen.

  2. Mileena sagt:

    Seal Team 6 ist eine Comic Serie mit Mäusen

  3. Skyguardian sagt:

    Was zur Hölle...

  4. N3droXXX sagt:

    Disney ? 😀

  5. Lynsch sagt:

    Krass. News die schon sau alt sind und schon überall im Internet zu lesen waren. Play3 schläft wie immer.

  6. Kotnascher sagt:

    Lächerlich, wie man wirklich aus allem irgendwie Umsatz scheffeln will und Amerika seinen kotzigen Patriotismus raushängen lässt. Das ist einfach nur pervers und abstoßend.

Kommentieren

Reviews